Education Innovation Studio (EIS)

9. Juni 2017

Das EIS steht für die Verbindung analoger und digitaler Zugänge zu unserer Welt. Schüler/innen, Studierende und Lehrende lernen in spielerischen Lernsettings Konzepte von Computational Thinking und informatischer Bildung für den Unterricht kennen.
Die altersgerechten Angebote zu Robotik, Coding und Platinen  bieten von der Elementarstufe bis zur SekII  Möglichkeiten, digitale Aspekte unserer Lebens- und Arbeitswelt zu erschließen und mitzugestalten.

EIS – ANGEBOTE der PH Wien

  • Beratung und Projektbegleitung
  • Besuche von Schulklassen im EIS-Studio der PH Wien
  • Workshops an Schulen mit Trainerinnen und Trainern der PH Wien
  • Ausbildungs- & Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Verleih von Tablets und Roboter für den mobilen Einsatz an Schulen
  • Unterrichtsanregungen und  Materialien (z. B. für MINT-Fächer, Kreativ-Fächer und Sprachen)
  • Durchführung von und Begleitung bei Wettbewerben

Kontakt

michael.steiner@phwien.ac.at

EIS – ANGEBOTE

 

EIS KONZEPTE
Für alle, die sich für Coding und Robotik im Unterricht interessieren.
EIS ANGEBOTE
Für alle, die Materialien,Behelfe und Schulungen nutzen wollen.
EIS INITIATIVEN
Für alle, die sich für KL-Workshops und Projekte Interessierten.

EIS – auf FACEBOOK

 

Chronik-Fotosvia plugusin ... MehrWeniger

11 hours ago  ·  

View on Facebook

 

 

EIS – TEAM

Teammitglieder ansehen

Koordination:

Elementarstufe

Primarstufe

Sekundarstufe

Projektdokumentation, Evaluation & Begleitforschung

 

 


Aktuelle ZLI Blogbeiträge des EIS

Round Table zu einem russisch-österreichischen Erfahrungsaustausch zum Thema «Digitalisierung an Schulen»

Am 23. und 24 Juni 2019 fand an der staatlichen budgetären nicht typischen Bildungseinrichtung «Akademie der digitalen Technologien (Akademiya Tsifrovykh Tekhnologiy)» Sankt-Petersburg (Petrograder Seite Bolschoj Prospekt, 29) ein Round Table zum Thema „Digitalisierung an Schulen“ statt. Das internationale Seminar wurde von KulturKontakt Austria organisiert.

Europäischer Roboter-Wettkampf für Schüler*innen mit Technologiemesse in Wien

Das ZLI ist mit dem EIS und FLL am 11. und 12. April 2019 auf der internationalen Robotermesse TIE als Kooperationspartner von PRIA in der Aula der Wissenschaften in Wien vertreten.

eBazar 2019 | Marktplatz für Talente

Am 14. März 2019 von 13:30 bis 17:30 Uhr fand der alljährliche eLearning Bazar der Wiener Schulen an der Pädagogischen Hochschule Wien statt. Die Veranstaltung stand diesmal unter dem Motto „Marktplatz für Talente -Unsere Schulen sind Orte großer Vielfalt, an denen Talente entdeckt und gefördert werden wollen.“

Pilotprojekt DLPL Primarstufe abgeschlossen

Der Abschlussbericht des österreichweiten Projekts „Denken lernen – Probleme lösen“ zur Einführung von Educational Robots in der Primarstufe ist nach fast zwei Jahren Projektlaufzeit veröffentlicht.

Anmeldung noch möglich: eBazar der Wiener Schulen am DO, 14.03.2019

Der eLearning Bazar 2019 der Wiener Schulen findet am DO, 14. März 2019 von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr an der Pädagogische Hochschule Wien statt.
Die Nachmeldefrist läuft von 28.01.bis 10.02.2019 – noch schnell anmelden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen