KATEGORIE ARCHIV

Sekundarstufe 2

Last night the DJ saved my life … oder: wie Pädagogische Hochschulen vom Remixing profitieren können.

19. November 2020

Im Rahmen seiner virtuellen Teilnahme als Podiumsdiskutant bei der Konferenz Bildung Digitalisierung 2020 wurde Thomas Strasser vom Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) der PH Wien vom Deutschen Schulportal über das Lernen und Lehren im Zeitalter der Digitalisierung interviewt. Dabei verrät er uns, warum es keine „neuen“ Medien mehr gibt, und warum Lehrkräfte DJ-skills und den richtigen Riecher für das richtige Kunstwerk brauchen, um den Unterricht unter den Bedingungen der Digitalität aktiv mitzugestalten, als nur Passagier zu sein. Und um zu erfahren, was das mit dem neuen Schwerpunkt „Medienbildung und Informatische Grundbildung“ im Primar-Bachelorstudium an der PH Wien zu tun hat, lesen Sie hier weiter.

mehr

Viktoria Kriehebauer im Gespräch

1. Oktober 2020

Viktoria Kriehebauer ist pensionierte Direktorin der „Hertha Firnberg Schulen für Wirtschaft und Tourismus„, engagierte feministische und bildungspolitische Aktivistin und erzählt von der erfolgreichen Umwandlung der Hauswirtschaftsschule für Mädchen in eine moderne und offene Oberstufenschule. Im Gespräch mit Christian Berger erzählt sie vom Entwickeln und Entstehen der Schule, Zivilcourage und Haltung sowie der Bedeutung eines solchen Schulangebotes für die Entwicklung der Mädchen, aber auch der Jungen.

mehr

eBazar Light 2020 – Smart Schools in a Smart City

8. September 2020
eBazar light

Der eBazar findet in diesem Jahr coronabedingt im Rahmen der Digital Days Vienna (DiDays) am Mittwoch, dem 30.09.2020, von 15:00 bis 17:00 Uhr als Onlineveranstaltung statt.

mehr

#4GoodAI

2. September 2020
Hackaton4GoodAI

#4GoodAI : Der Hackathon 4 Good AI steht diesmal unter dem Motto „Die Gesundheit des Einzelnen und die Öffentlichkeit“.
Schulklassen der Sekundarstufe aus ganz Österreich sind eingeladen zwischen 12. und 16. Oktober 2020 in der EU Code Week an kostenlosen Online-Aktivitäten teilnehmen. Bis 25. September 2020 können sich Schulklassen oder Einzelpersonen kostenlos für die #4GoodAI Aktivitäten der Fakultät der Informatik der TU Wien anmelden.

mehr

A1 Internet für Alle – Online-Sommer-Workshopreihe für Pädagog*innen

25. Juni 2020
A1 Internet für Alle

Bleib am „digitalen Ball“ – Tipps und Ideen für den digitalen Unterricht

A1 Internet für Alle bietet in den Sommerferien kostenlose Online-Workshops für Pädagogen und Pädagoginnen an, um den Schulstart zu erleichtern.

mehr

Netzwerktreffen Wiener Radiobande

25. Februar 2020
logo radiobande

Ab März 2020 werden im Abstand von 4-6 Wochen Netzwerktreffen der Wiener Radiobande stattfinden. Die Treffen dienen dem Erfahrungs- und Methodenaustausch zwischen PädagogInnen und vor allem der persönlichen Kommunikation und Weiterentwicklung der Wiener Radiobande. Sie richten sich an neu interessierte und an bereits mit der Audioproduktion vertraute Personen. Es wird inhaltlich um Radiosendungen und Podcasts im Format eines Stammtisches gehen. Welche Themen und Inhalte eignen sich für die Umsetzung mit dem Medium? Welche Erfahrungen wurden gemacht, worauf muss man achten, was unbedingt vermeiden? Mit welchem Aufwand ist zu rechnen? Wie steige ich ein in die Radioarbeit? Dies sind einige der Fragen, die wir in gegenseitigem Austausch beantworten wollen.

mehr

EKT Kick-off Meeting Santiago de Compostela

23. Januar 2020

Vom 21.1. 2020 – 22.1.2020 nahm die PH Wien am Kick-off Treffen zum KA2 Projekt Educational Knowledge Transfer (EKT) in Santiago de Compostela/Spanien teil. Die PH Wien war durch Wolfgang Greller and Martin Sankofi vertreten. Neben unserer Institution sind noch 10 weitere Partnerinstitutionen aus 5 Ländern (Spanien, Portugal, England, Irland und Österreich) am Projekt beteiligt. Es wurde von der Universidad de Santiago de Compostela (USC) initiiert und von der EU finanziert.

mehr

Call Medienimpulse: Lernen angesichts von Robotik und Computational Thinking

17. Januar 2020

Der aktuelle Call 1/2020 der Zeitschrift Medienimpulse „Lernen angesichts von Robotik und Computational Thinking“ beschäftigt sich mit einem Thema, das nicht zuletzt vor dem Hintergrund des lange angekündigten und immer wieder verschobenen „Masterplans Digitalisierung“ des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung wichtige Fragen aufwirft. Denn in den Plänen des BMBWF spielt die Ausstattung der Schulen mit Tablet-Computern und verschiedenen Educational Robots eine wesentliche Rolle, deren Einführung gut durchdacht und begleitet werden muss und die sich den wichtigen Fragen über das Lernen, wie sie in diesem Call formuliert sind, jedenfalls nicht verschließen darf. Deshalb laden wir alle, die sich mit Robotik und Computational Thinking beschäftigen herzlich ein, Beiträge einzureichen – willkommen sind sowohl „klassische“ wissenschaftliche Beispiele (mit Peer-Review) als auch Beiträge aus der Praxis (mit optionalem Peer-Review).

mehr

eBazar 2020 – verschoben!

17. Oktober 2019

Auf Grund der Corona-betreffenden Maßnahmen muss der für 12. März 2020 geplante eBazar leider verschoben werden. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben.

mehr

ÖHA! Ein kleiner Beitrag zur Rettung der Welt

13. Oktober 2019

Projekt ÖHA! KICK-OFF am 10.10.2019

Am 10. Oktober 2019 fand der offizielle Projektstart von „ÖHA! – Medienhandeln und ökologisches Bewusstsein“ im Zoom Kindermuseum statt. Das Treffen der Projektpartner diente dem gegenseitigen Kennenlernen, dem Einstimmung auf das Thema und dem Feiern des Projektstarts. Nun geht es los! Das Projektteam entwickelt gemeinsam mit vielen Partner*innen und insbesondere Schüler*innen multimediale Lehr-Lernmittel zum Thema Umweltschutz und digitale Medien.

mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen