Summ, summ, summ – Bienchen summ herum …

4. Mai 2017

Erster Kontakt mit Lego WeDo von Lehrerinnen zweier Pilotklassen im Education Innovation Studio. Am 4. Mai 2017 wurden zum ersten Mal zwei Kolleginnen der VS 22, Markomannenstraße in die Welt von Lego WeDo 2.0 eingeführt. Nach einer Einstimmung durch ein Kurzvideo stellten Brigitte Hübel-Fleischmann und Petra Tratberger (beide ZLI) ein didaktisches Konzept vor, mit Hilfe dessen Kinder Inhalte aus dem Sachunterricht kennenlernen und danach mittels Lego WeDo an das Thema Robotik und Coding herangeführt werden können.

Anschließend ging es für die beiden Pädagoginnen selbst ans praktische Arbeiten. Nicht nur Kinderaugen erstrahlen beim Bauen mit den bunten Steinen. Während der Phasen von „Entdecken und Überlegen“ sowie dem darauffolgenden „Entwickeln und Gestalten“ wurde viel gelacht, aber auch ehrgeizig an der Fertigstellung des Projektes gearbeitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen