Digitale Woche am Campus Seestadt

22. November 2018

In der letzten Oktoberwoche gab es am Bildungscampus Seestadt ein schulübergreifendes Thema für alle Klassen: „Denken lernen, Probleme lösen“. In diesem Projekt machen Kinder erste Erfahrungen im Bereich Informatik.

Dazu waren sechs Baukästen Lego WeDo, sechs Bausätze Robo-Wunderkind und zwölf Beebots im Einsatz.
Jede Klasse nahm an einem Workshop teil, bei dem die Kinder erfuhren was Programmieren ist und wie es funktioniert.

Als Abschluss der Woche „digitale Medien – digitales Arbeiten“ gab es einen Robo-Workshop für alle Lehrerinnen und Lehrer und einen Vortrag von SaferInternet.
Die Woche war ein großer Erfolg und bis Ende November haben die Roboter noch Zeit, alle Klassen einzeln zu besuchen.

Auf der Schulhomepage findet man noch viele weitere Einsatzmöglichkeiten, die am Campus Seestadt erprobt wurden. Großen Dank gilt den beiden Organisatorinnen Kerstin Sterl und Astrid Wödl, die die Teilnahme am BMB Projekt in letzter Minute, durch ihr großes Engagement, ermöglicht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen