Lernräume

Das ZLI betreut verschiedene Lernräume an der Pädagogischen Hochschule Wien, die als “Innovationspunkte” für Forschung, Aus-, Fort-, Weiterbildung und Schulentwicklung fungieren.

Derzeit betreut das ZLI folgende Lernräume:

Education Innovation Studio (EIS)

Das EIS steht für die Verbindung analoger und digitaler Zugänge zu unserer Welt. Schüler/innen, Studierende und Lehrende lernen in spielerischen Lernsettings Phänomene zu simulieren, zu visualisieren und zu verändern. Robotik, Coding und Design Thinking for Kids bieten altersgerechte Möglichkeiten, digitale Aspekte unserer Lebens- und Arbeitswelt zu erschließen. Dabei werden informatisches Denken, digitale Kompetenzen und Skills…

mehr


Future Learning Lab (FLL)

Das Future Learning Lab (FLL) folgt einer pädagogischen und didaktischen Konzeption des EUN Schoolnet und des Projekts Klassenzimmer der Zukunft. Die Lernräume bieten eine Lernumgebung für das Erlernen und Lehren digitaler Kompetenzen und sind eine wichtige Maßnahme der PH Wien in der Umsetzung der Initiative "Schule 4.0" des Bundesministeriums für Bildung (BMB). Als gemeinsame, offene Plattform…

mehr


MAKER LAB (MAL)

Mach Dein Ding selber! Das MAKER LAB (MAL) ist eine vom Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) entwickelte Lernumgebung für Lernen und Lehren mit digitalen Medien.   Das MAKER LAB (MAL) ist im Werkstättenbereich der PH Wien im Raum 1.0.047 zu finden und steht Studierenden und Lehrenden der PH Wien zur Verfügung.   Das MAKER LAB…

mehr


MEDIA LAB (MEL)

Mach dich sichtbar und hörbar! Das MEDIA LAB (MEL) ist eine vom Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI)  entwickelte Lernumgebung für Lernen und Lehren mit digitalen Medien.   Das MEDIA LAB (MEL) ist an der PH Wien im Raum 1.2.009 zu finden und steht Studierenden und Lehrenden zur Verfügung. Das MEDIA LAB (MEL) bietet Workshops…

mehr