Humanoide Roboter!? Gastbesuch von Prof. Fabrizia Abbate

30. Mai 2022

Vom 23. bis 27. Mai 2022 besuchte Gastprofessorin Fabrizia Abbate aus dem Fachbereich Medizin und Gesundheitswissenschaften der Universität Molise, Italien, die PH Wien. Zu ihrem Lehraufenthalt gehörte neben dem Kennenlernen der PH und Lehrveranstaltungsbesuchen auch ein Vortrag zum Thema Ethik, ihrem Schwerpunkt, der Entwicklungen in der Digitalisierung aus einem kritischen Blickwinkel beleuchten konnte.


Prof. Fabrizia Abbate startete ihren Aufenthalt in medias res, wie man in ihrer Heimatstadt Rom wohl früher zu sagen pflegte, mit dem Begutachten der Abschlusspräsentationen zahlreicher Studierender des Seminars “Sachunterricht unter Einsatz digitaler Medien”, geleitet von Mag. Paul Szepannek. Im Education Innovation Studio (EIS) wurden ihr daraufhin von Paul Szepannek und Adriana Paunovic unsere Lerntools und Roboter vorgestellt und Meinungen zu Themen wie Critical Thinking und Ethik im Zeitalter der Digitalisierung ausgetauscht. Den Einsatz dieser Tools durfte sie dann am Dienstag schon bei einem hands-on Workshop beobachten, bei dem SchülerInnen im EIS die Möglichkeit hatten, die Tools auszuprobieren und ihre Kreativität zu entfalten.

Auch am Mittwoch versprach die Agenda ein spannendes Programm. Zunächst hielt Fabrizia einen Gastvortrag zu ihrem Schwerpunktthema “Robotik/KI und Ethik” in der Lehrveranstaltung “Medienpädagogische Anliegen für Schule und Unterricht” von Dr. Klaus Himpsl-Gutermann (zusätzlich zu Gast: Dr. Thomas Strasser vom ZLI) im Schwerpunkt “Medienbildung und Informatische Grundbildung”. Die Videoaufzeichnung des Vortrags und begleitende Unterlagen stehen im Medienarchiv der PH als OER zur Verfügung. Anschließend traf Fabrizia sich zu einem Erfahrungsaustausch mit MMag. Aga Trnka-Kwiecinski, die als Lehrende im Hochschullehrgang Ethik der PH Wien spannenden Diskussionsstoff zu bieten hatte.

Nach einem Feiertag Pause wurde die Woche im Future Learning Lab beendet, wo im Rahmen des Open Friday bei Mag. Hermann Morgenbesser und Christian Pollek zum Ausprobieren im MakerSpace eingeladen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen