KATEGORIE ARCHIV

Nachlese

PREPARE Symposium 2018: It’s Time to Reflect!

23. April 2018

Unter dem Motto „Preflection – Inflection – Reflection“ fand am 18.04.2018 an der PH Wien das internationale Symposium zum Erasmus+ Projekt „PREPARE – Promoting reflective practice in the training of teachers using e-Portfolios“ statt. Im Zentrum der Veranstaltung standen Fragen zur Förderung von Reflexions- und Lehrkompetenz sowie zum Wissens- bzw. Praxiserfahrungsaustausch auf der Basis von Videoreflexion, E‑Portfolioarbeit und Learning Analytics. Bereits im Vorfeld konnten die Teilnehmenden den PrepareCampus kennenlernen, sich Videos zu den Inhalten des Symposiums ansehen und so in einen direkten Dialog zum Thema der reflexiven Praxis einsteigen. Am Symposiumstag selbst fand ein f2f-Austausch in Form von Impulsreferaten, Workshops und Diskussionen statt, nach dem Symposium soll nun an den Ergebnissen weitergearbeitet werden. Ziel ist es, auf den bisherigen Projekt-Erfahrungen und den Inhalten und Impulsen aus dem Symposium aufbauend, eine bildungspolitische Agenda zu entwickeln.

mehr

Neues muss erst verstanden werden: ein fragmentarischer Rückblick auf eine Reise in die Zukunft

21. März 2018

Von 11. bis 13. März 2018 nahmen Reinhard Bauer (Bereichskoordinator für Forschung und Entwicklung am Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte der PH Wien) und Hermann Morgenbesser (FLL.wien-Koordinator für die PH Wien) an der vom AußenwirtschaftsCenter London organisierten ZUKUNFTSREISE DIGITALE BILDUNG teil. Die Veranstaltung erfolgte im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich.

mehr

kick off zur neuen Veranstaltungsreihe play & learn // experts!

19. März 2018

Am 15.3. sind wir – Katharina Mittlböck, PH Wien & Thomas Kunze, Games Institute Austria – mit unserer neuen Veranstaltungsreihe play & learn // experts! im future learning lab gestartet, ein regelmäßiger Vernetzungs- und Diskussionsnachmittag für Fachleute und Interessierte zum Thema Game-Based Learning. Idee hinter dieser Veranstaltung ist es play & learn Expertinnen & Experten an einen Tisch zu holen, um auf hohem Niveau Konzepte, Erfahrungen, Einsatzszenarien, Materialien u.v.m. für spielerisches Lernen zu diskutieren. Weiters ist es uns ein Anliegen auch Bereiche & Aspekte spielerischen Lernens in den Blick nehmen, die noch nicht so sehr Gegenstand des GBL-Diskurses sind.

mehr

Eye-Tracking-Projekttreffen in Brünn

28. Februar 2018

Vom 26.02.2018 bis 27.02.2018 fand an der Pädagogischen Fakultät der Masaryk Universität (Brünn, Tschechische Republik) das erste forschungsgeleiteten Projekttreffen in Sachen „Eye-Tracking in didaktischen Forschungs- und Handlungsfeldern“ (AKTION Österreich – Tschechische Republik, Projekt-Nr. 81p14, Laufzeit 01.02.2018 – 30.06.2018) statt.  Reinhard Bauer und Erich Schönbächler vom ZLI sowie Sandra Reitbrecht und Christian Aspalter vom DiZeTIK nahmen als Projektmitarbeiter_innen daran teil.

mehr

Pattern Mining-Workshop mit dem IBC Hetzendorf, Wien 12, im FLL

2. Februar 2018

Am Donnerstag, dem 1., und Freitag, dem 2. Februar 2018, fand ein Pattern Mining-Workshop mit Schülerinnen und Schülern des IBC Hetzendorf zum Thema „Lernmuster entdecken“ im Future Learning Lab (FLL) der PH Wien statt.

mehr

ZLI @ BETT London – Blick in die Zukunft

31. Januar 2018

Vom 24.-27. Jänner 2018 fand in London die weltweit größte Messe für Bildung und Technologie statt, die British Educational Training and Technology Show. Neben Seminar Sessions, Vorträgen, Workshops und Best Practise Beispielen einiger Schulen, nützten bekannte Firmen das Event für Teacher Trainings. Vertreterinnen des ZLI waren mit dabei.

mehr

Speeddating in der AK Wien

25. Januar 2018
Speeddating in der AK Wien

Das ZLI war als Vertrteter der PH Wien bei der Vernetzungsaktion „Schule braucht Partner_innen“ am Mi, 24. Jänner 2018 im Bildungszentrum der AK Wien (Theresianumgasse 16-18, 1040) dabei. Insgesamt nutzten 30 außerschulische Partner_innen die Gelegenheit im Speeddating-Format ihre kostenlosen Angebote für Schulen vorzustellen.

mehr

Webplattform ZOOM – Moderationsformate und technische Entwicklungen

13. Dezember 2017

Im Future Learning Lab (FLL) präsentierte David Röthler interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der PH Wien die Webplattform ZOOM. Dabei zeigte er beeindruckende technische Möglichkeiten auf, die mit Hilfe dieser Plattform eingebunden werden können (z.B. eine ferngesteuerte Kamera, 360° Kamera, Facebook-Livestream, …). David Röthler sieht die Stärke von ZOOM vor allem in der Interaktion und in der Arbeit mit Gruppen. Dazu öffnet dieses Tool verschiedene virtuelle Räume (sogenannte Breakout Rooms), in welchen Gruppenaktivitäten stattfinden können. Nach der Gruppenphase ist es möglich die Studierenden wieder ins Plenum zurückzuholen.

mehr

#OERcamp Ost in Berlin

28. November 2017

„Wenns schon mal mit den Foo Fighters los geht, muss es gut werden,“ hat jemand zu Beginn des #OERcamp Ost in Berlin gemeint. Die Musik, ziemlich laut  aus übergroßen Lautsprechern,  bildete den Auftakt der OER Veranstaltung im Pfefferberg, Berlin. In der Tat ist es dann sogar eine außergewöhnliche Veranstaltung  geworden, die sowohl inhaltlich sehr spannend und hervorragend organisiert war.

mehr

Netzwerktagung Schulentwicklung in Gütersloh

22. Oktober 2017

Von 19. bis 20. Oktober 2017 fand die 43. Netzwerktagung Schulentwicklung zum Thema „Digitale Medien – Chancen und Nutzen für die Unterrichtsentwicklung“ in Gütersloh, Deutschland,  statt. Evelyn Dechant-Tucheslau (ZSB) und Petra Szucsich (ZLI) nahmen als Vertreterinnen der PH Wien an der internationalen Tagung teil.

mehr