Nachhaltigkeit

Sy Taffel: Digital Media Ecologies. Ein Gast aus Neuseeland am ZLI

Am 3.12.2021 war der Medienwissenschaftler Sy Taffel (Messey University, Neuseeland) online zu Gast in der Lehrveranstaltung „Medienhandeln zwischen Politik, Recht und Umwelt“ (koordiniert von Nina Grünberger) des Schwerpunkts „Medienbildung und Informatische Grundbildung“. In seinem englischen Beitrag “Digital Media Ecologies”, der nun über das Medienarchiv der PH Wien als Video veröffentlicht wurde, spricht er über vielfältige […]

Prämierung von LILLY am Umweltministerium

Es hat eine Weile gedauert, nun ist es aber so weit: Nina Grünberger hat am 15. September 2021 den 1. Preis des Ideenmarathons der Veranstaltung IMAGINE21 am Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie für das ZLI entgegengenommen. Prämiert wurde die Idee zum Projekt LILLY – The Link zu Data Litter Literacy, welches […]

Ökologische Krisen und Ökologien der Kritik: “Medien – Wissen – Bildung” Tagung in Innsbruck

Am 21. und 22. September fand die Tagung Medien – Wissen – Bildung an der Universität Innsbruck statt. In diesem Jahr stand die Tagung unter dem Motto Ökologische Krisen und Ökologien der Kritik. In der Programmgestaltung und -umsetzung war das Team des ZLIs involviert. Die Tagung bot Einblicke in Themen wie Medienökologien, ökologische Krisen und […]

Jetzt anmelden zur Tagung: Ökologische Krisen und Ökologien der Kritik, Innsbruck

Am 21. und 22. September 2021 findet an der Universität Innsbruck die Tagung Medien – Wissen – Bildung diesmal unter dem Titel “Ökologische Krisen und Ökologien der Kritik” statt. HIER geht es zum Programm. Das ZLI war an der Programmgestaltung beteiligt und darf einen Workshop zum Thema “ÖHA! Nachhaltig Digital? – Lehr-Lernmittel zum Thema Nachhaltigkeit, Digitalität […]

ÖHA! sagt DANKE Teil 1

Das mit dem Jahreswechsel abgeschlossene Projekt ÖHA! – Medienhandeln und ökologisches Bewusstsein hatte in der Zwischenzeit einige Online-Auftritte, bei denen die kostenlosen Lernmaterialien (Homepage, App, zwei Mini-Schulbücher u. v. m.) einem interessierten Publikum sowie Studierenden im Rahmen von Lehrveranstaltungen vorgestellt wurden. Corona-bedingt mussten wir lange warten, aber nun ist es endlich so weit, dass wir […]

Hoch die Tassen! LILLY ist Siegerin des Ideenmarathons bei IMAGINE21

Wir freuen uns sehr! Das vom ZLI aktuell konzipierte Projekt LILLY – THE LINK TO DATA LITTER LITERACY hat – wie HIER angekündigt – am Ideenmarathon der Veranstaltung IMAGINE21 – BE THE CHANGE teilgenommen und wurde im Publikumsvoting als Siegerin nominiert. Wir freuen uns damit den entsprechenden Rückhalt, noch mehr Motivation sowie Zustimmung zum Projekt […]

ZLI und LILLY go IMAGINE21 am 17.06.2021

Tja, vielleicht ist der Titel etwas kryptisch?! Dann soll der kurze Teaser hier Aufklärung bringen: Am Donnerstag, 17.06.2021 geht die Veranstaltung “IMAGINE 21 – Be the Change” des Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) und der Data Intelligence Offensive (DIO) über die Online-Bühne (Anmeldung ist noch offen). Im […]

Ökologische Krisen und Ökologie der Kritik

Was haben digitale Medien mit der ökologische Krisen zu tun? Und gibt es eine Ökologie der Kritik? Save the Date: Am 21. und 22. September 2021 findet die Tagung “Medien-Wissen-Bildung: Ökologische Krisen und Ökologie der Kritik” organisiert durch die Universität Innsbruck unter Beteiligung des ZLIs (Nina Grünberger) als Hybrid-Veranstaltung statt. Hier ein erster Vorgeschmack. Details […]

Neu erschienen: Synergie #07 zum Thema Nachhaltigkeit

Am 22.05.2019 wurde die nun schon siebte Ausgabe von Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre veröffentlicht. Im neuen Themenheft wird eine ganze Bandbreite an Beiträgen rund um das Thema Digitalisierung und Nachhaltigkeit präsentiert. Unter den Autor*innen sind dieses Mal auch Nina Grünberger und Reinhard Bauer mit einem Beitrag zur ökologisch-verantwortlichen Mediennutzung an Hochschulen.

#digiPH2 eLecture: Die Wunden der Erde

Am Mittwoch, den 03.04.2019, hielten Nina Grünberger und Reinhard Bauer im Rahmen der 2. Online-Tagung | #digiPH2 | Hochschule digital.innovativ eine eLecture zum Thema “Die Wunden der Erde – Ökologische Überlegungen zu Prozessen einer tiefgreifenden Mediatisierung”.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen