DigitalDays 2017 – Abschluss des Projektes #MadebyKids

25. September 2017

Fast genau sechs Monate nach dem Auftaktmeeting von #MadebyKids am ZLI der PH Wien, kam es  zum Grande Finale im Arkadenhof des Wiener Rathauses im Rahmen der Digital Days 2017. Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Lehrkräfte aus 17 verschiedenen Klassen feierten den Abschluss eines innovativen und wegweisenden Projektes des gemeinnützigen Vereins „MadeByKids – Bildung im 21. Jahrhundert“ in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Wien und der Universität Wien.

Das Hauptziel, das Interesse von Kindern und Jugendlichen für Technik, Wissenschaft und Forschung zu wecken, ist in hohem Maße erreicht worden. Nach einigen einleitenden Worten von Geschäftsführerin und Initiatorin Anna Gawin (DaVinciLab), wurde die hochkarätige Fachjury auf die Bühne gebeten.

Darunter befanden sich Heinrich Himmer (Stadtschulratspräsident), Ulrike Huemer (CIO der Stadt Wien und DigitalCity-Mitgründerin), Eva Czernohorszky (Wirtschaftsagentur Wien), Doris Kantauer (Microsoft), Gary Jones (Lego Education), Karl Lehner (BM f. Bildung) und Klaus Himpsl-Gutermann (ZLI PH Wien). Für die Award Verleihung wurden jeweils zwei Kinder der Klasse und die Lehrkraft auf die Bühne gebeten. Unter großem Applaus vergab die Jury zusammen mit Peter Gawin (DaVinciLab) die zahlreichen Preise und eine Auszeichnung für die Lehrerinnen und Lehrer. Durch den Einsatz zahlreicher Sponsoren wurden die Klassen unterschiedlich mit Lego-Sets sowie dem Roboter Dash samt Lernkartei beschenkt (Infos und weitere Fotos auf der Webseite der Digital Days).

 

 

 

 

 

Den Abschluss bildete der alljährliche , „I like IT“ Flashmob, der trotz kühlem Wetter den Arkadenhof des Wiener Rathauses in sonnigem Gelb erstrahlen ließ. Und schließlich stattete sogar Bürgermeister Michael Häupl selbst den Digital Days noch einen Besuch ab und betonte, dass die Chancen der Digitalisierung derart genützt werden müssten, dass ALLE Bevölkerungsteile davon profitierten.

Filmberichte zu den Digital Days auf W24:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.