KATEGORIE ARCHIV

Radiobeitrag

Podcast: Neoliberales Bildungsverständnis und kritischer Bildungsbegriff

15. November 2017

Als Podcast des MEDIALABs gibt es zum Nachhören die Vorträge von Prof. Dr. Armin BERNHARD, Universität Duisburg-Essen und Prof.in Dr.in Eva BORST, Universität Mainz. Die Gastvorträge wurden am 13. November 2017 im Rahmen der Reihe „Positionen“ gehalten.
Seit mehreren Jahrzehnten sind massive Einflüsse des Neoliberalismus auf Bildungspolitik und Bildungsplanung zu registrieren. Im Rahmen von zwei Referaten wird den Fragen nachgegangen, welche Vorstellungen in das neoliberale Bildungsverständnis eingehen und welche Zielsetzungen damit verbunden sind.

mehr

Nachlese – Text fetzt 2017

13. April 2017

Am 6.4.2017 fand der zweite Literaturtag in Kooperation mit der IG Autorinnen|Autoren unter dem Titel „Text fetzt“ statt. Das Programm begann um 10 Uhr vormittags und endete abends um ca 20:30 Uhr. Das gesamte Programm wurde in einem eigenen Programmheft auch in Printversion zur Verfügung gestellt. (Text fetzt 2017-Programm-PDF)

mehr

Schulradiotag 28.11.2017 !

25. November 2016
Plakat Schulradiotag 2016

Programm, Livestream und Sendungen zum Nachhören gibt es auf www.radiobox.at
Es muss nicht immer Weihnachten sein, um das bekannte „Alle Jahre wieder …“ anzustimmen, auch der in diesem Jahr zum vierten Mal über den Äther gehende österreichweite „
Schulradio-Tag“ am 28. November 2016 zählt zu diesen bekannten, wenn auch noch jungen Traditionen. Die Freien Radios in Österreich – 14 an der Zahl – wollen an diesem Themen-Tag auf die Kooperationen von Schulen und Radios im Bereich der Medienpädagogik verstärkt hinweisen, von 9  bis 17 Uhr (durchgehend) werden dazu eigens für diesen Tag gestaltete halbstündige Sendungen als Beispiele der von uns betreuten Projekte/Workshops vorgestellt.
Jingle:

mehr

Hör doch mal!

24. November 2016

Unsere Expertise ist gefragt. Im Rahmen des Fachtages „Hör doch mal!“ am 29.11.2016 an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) berichtet Christian Berger in Hildesheim (BRD) über „Radio als Lernform„.
Nicht nur Radio hören, sondern auch Radio machen ist
längst keine Besonderheit mehr im pädagogischen Alltag
unserer Schulen. Aber ist es mehr als ein netter Zeitvertreib
in den Wochen vor den Ferien?
Im Rahmen eines dreijährigen Forschungsprojektes wurden
vom HerausgeberInnenteam Audioproduktionsmethoden
im Unterricht anhand einer empirischen Studie österreichweit
untersucht. Der Vortrag präsentiert die Ergebnisse der
Studie.

mehr

Ö1 Radiokolleg: Digitale Lernszenarien

30. Mai 2016

In der Woche von 30. Mai bis 3. Juni 2016 findet auf Ö1 eine vierteilige Radiokolleg-Reihe zum Thema „Digitale Lernszenarien. Bewertungen aus pädagogischer Sicht“ statt. Gestaltung: Winfried Schneider

mehr

„Der Gesetzgeber hat die Medienpädagogik nicht auf ein Podest gehoben“

30. Dezember 2015

Soeben wurde die Ausgabe 4-15 der Fachzeitschrift www.medienimpulse.at mit dem Schwerpunktthema „Medienbildung im Kontext der „PädagogInnenbildung NEU/Teil 2″ veröffentlicht. Unter anderem ist dort auch ein Interview mit Dr. Andreas Schnider, Vorsitzender des Qualitätssicherungrates, mit dem Titel: „Der Gesetzgeber hat die Medienpädagogik nicht auf ein Podest gehoben.“ nachzulesen. Das Interview wurde von Christian Berger (PH Wien/ZLI) und Christian Swertz (Uni Wien) geführt und ist in voller Länge im Podcampus Medienarchiv nachzuhören:

mehr

Fokus Bildung: Lernen sichtbar machen

19. Januar 2015

RadioapparatKlaus Himpsl-Gutermann war in der Radio-Sendereihe „Fokus Bildung“ des Senders „Freies Radio Salzkammergut“ zu Gast. Die Sendereihe wird auf mehreren regionalen Sendern in Österreich, Deutschland und der Schweiz ausgestrahlt.

mehr

KidZ-Projekt und ZLI im Ö1-Mittagsjournal

3. Januar 2015

Nach der Veranstaltung an der PH Wien am 11. November 2014 zu „Mobiles Lernen mit Tablets & Co“ ist Ö1-Redakteur Stefan Kappacher auf das ZLI zugekommen, um einen Radiobeitrag zum Thema zu gestalten. Mit der AHS Heustadlgasse war schnell eine der von uns betreuten KidZ-Schulen gefunden, die viel Erfahrung mit Tablet-Einsatz haben und für Interviews zur Verfügung standen. Der Beitrag wurde im Mittagsjournal auf Ö1 am 2. Jänner 2015 gesendet. Und wenngleich er nur sehr kurz war und einige von den vorbereiteten Statements unter den Tisch gefallen sind, so wird doch ein guter Einblick gegeben, was mit E-Learning aktuell möglich ist, wenn Lehrer/innen und Schüler/innen mit Begeisterung, Professionalität und kritischer Distanz ans Werk gehen!

mehr