KATEGORIE ARCHIV

Projekte

PH.ON. Wien #21: Schön, dass sich alles weiter entwickelt

1. Juni 2020

In der Podcastreihe „Erfahrungen aus dem Bildungsbereich“ ist soeben die Folge 21 online gegangen. Rudi Schwarzenberger, Volksschullehrer, erzählt über seine Berufswahl, die Neugierde der Kinder und die Spannung des Lehrberufes. Nach über 30 Jahren Schuldienst macht es ihm immer noch Freude MIT den Kindern zu lernen. Derzeit arbeitet er an der Integrativen Lernwerkstatt Brigittenau in Wien.

mehr

Homeschooling4kids – Von Wiener Student*innen für Schüler*innen der Primarstufe

8. Mai 2020

Die COVID-19-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen insbesondere im Bildungs- und Schulwesen haben das Lernen von Kindern und Jugendlichen in Österreich maßgeblich verändert. Nicht mehr zur Schule gehen zu dürfen, zu Hause zu lernen, vielleicht auch Eltern als Lehrende und wenig oder reduzierten Kontakt zu Mitschüler*innen zu haben – da kann einem die Decke schon einmal auf den Kopf fallen und die Lernmotivation sinken.

mehr

PH.ON.Wien #20: Anu Pöyskö

1. Mai 2020

Anu Pöyskö ist Medienpädagogin und Leiterin des wienxtra-Medienzentrums. Die Einrichtung ist bereits seit ca. 40 Jahren zur Unterstützung der Jugendarbeit in Wien aktiv und ist damit im Kontext der Medienerziehung eine der ältesten und erfahrendsten Einrichtungen in Europa. Es werden Aus- und Fortbildungsveranstaltungen, Hintergrundgespräche, Projektcoachings und Geräteverleih angeboten. Christian Berger spricht mit Anu Pöyskö über ihre Erfahrungen in der außerschulischen Jugendarbeit, die Entwicklungen in der Mediengesellschaft und den damit verbundenen Wandel der pädagogischen Angebote. Im Medienzentrum werden auch schulische Medienprojekte betreut (Webseite).

mehr

Presseartikel zu Robotikkursen für Kinder

20. März 2020

Die Angebote von Robotik- und Programmierkursen für Kinder wachsen stetig, von privaten Anbietern oder Vereinen, zunehmend aber auch im schulischen Umfeld.

mehr

PH.ON.Wien #18: Lernwerkstätten

1. März 2020

Lernwerkstätten ermöglichen freies, selbstbestimmtes und selbstorganisiertes Lernen. Bei der 13. Internationalen Tagung der Hochschullernwerkstätten, die von 12.-14.Februar an der Pädagogischen Hochschule in Wien stattfand, trafen sich zahlreiche Expert*innen um ihre Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam zu reflektieren. Lernen abseits von Selektionsmechanismen und getragen von den Interessen und der Neugier der Lernenden.

mehr

BeeBot Cup Wien

25. Februar 2020

Der Wiener Regionalwettbewerb im „BeeBot Cup“ ging am 19.02.2020 im Haus 4 der PH Wien über die Bühne. 16 Teams aus 8 Wiener Volksschulen stellten sich den drei Aufgaben:

mehr

PH.ON.Wien #17 – Christian Schreger: Die Faszination der Vielfalt

1. Februar 2020
logo ph.on.wien

Christian Schreger ist langjähriger Volkschullehrer und arbeitet in einer Mehrstufenklasse (M2) an der VS Ortnergasse in 1150 Wien. Im Gespräch mit Christian Berger erläutert er, was ihn an der Arbeit fasziniert: es ist die Vielfalt. Die Vielfalt in den Kulturen und Sprachen, aber auch die Vielfalt der Wege des Lernens der Kinder. „Ununterbrochen gibt es was Neues zum Lernen“, bündelt er seine Freude am Beruf aber auch daran immer wieder von den Kindern überrascht und neugierig gehalten zu werden. Ausgangspunkt war die Freinetpädagogik. Viele seiner Klassenprojekte sind auf der Projektseite M2 nachzulesen. Manche seiner Methoden, wie das „digitale Tagebuch“ oder die „Kleinen Bücher“ sind zum methodischen Vorbild für viele andere geworden. Durch die Zusammenarbeit mit der Sprachwissenschafterin Dr. Brigitta Busch sind die „Kleinen Bücher“ auch schon bis in andere Kontinente vorgedrungen. Die dem Podcast beigefügten Links laden dazu ein mehr über die schulische Arbeit von Christian Schreger kennenzulernen.

mehr

EKT Kick-off Meeting Santiago de Compostela

23. Januar 2020

Vom 21.1. 2020 – 22.1.2020 nahm die PH Wien am Kick-off Treffen zum KA2 Projekt Educational Knowledge Transfer (EKT) in Santiago de Compostela/Spanien teil. Die PH Wien war durch Wolfgang Greller and Martin Sankofi vertreten. Neben unserer Institution sind noch 10 weitere Partnerinstitutionen aus 5 Ländern (Spanien, Portugal, England, Irland und Österreich) am Projekt beteiligt. Es wurde von der Universidad de Santiago de Compostela (USC) initiiert und von der EU finanziert.

mehr

ZLI bei „Schule braucht Partner_innen“ im AK Bildungszentrum

23. Januar 2020

Am 23. Jänner 2020 von 14 bis 16:30 fand im AK Bildungszentrum (4., Theresianumgasse 16-18) zum sechsten Mal die alljährliche Speeddating-VeranstaltungSchule braucht Partner_innen“ zur Vernetzung außerschulischer Partner_innen mit Schulen statt.

mehr

ÖHA! SAVE THE DATE: 27.04.2020 ab 18:00 Uhr

17. Januar 2020

Das Projekt ÖHA! hat sich zum Ziel gesetzt über die ökologischen Bedingungen der Nutzung von Smartphones zu informieren und für dieses Thema zu sensibilisieren.

mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen