Education Innovation Studio (EIS) – mit Lego

“Make your ideas happen”

Das EIS steht für

die Verbindung analoger und digitaler Zugänge zu unserer Welt.
Schüler/innen, Studierende und Lehrende lernen in spielerischen Lernsettings Phänomene zu simulieren, zu visualisieren und zu verändern. Robotik, Coding und Design Thinking for Kids bieten altersgerechte Möglichkeiten, digitale Aspekte unserer Lebens- und Arbeitswelt zu erschließen. Dabei werden informatisches Denken, digitale Kompetenzen und Skills des 21. Jahrhunderts vermittelt und geschult, z.B.

  • problemlösungsorientiertes, reflektierendes Arbeiten
  • kooperatives Arbeiten
  • kreatives, selbstorganisiertes Arbeiten, etc.


EIS-Angebote der PH Wien

  • Beratung und Projektbegleitung
  • Besuche von Schulklassen im EIS-Studio der PH Wien
  • Workshops an Schulen mit Trainer/inne/n der PH Wien
  • Ausbildungs- & Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Verleih von Tablets und Roboter für den mobilen Einsatz an Schulen
  • Unterrichtsanregungen und  Materialien (z.B. für MINT-Fächer, Kreativ-Fächer und Sprachen)
  • Wettbewerbe

EIS_trailer von ZLI PH Wien – weitere EIS-Videos auf Vimeo.


EIS Lerntools

  • Lego WeDo
  • BeeBots
  • Lego Mindstorms
  • Minecraft
  • Scratch
  • Ozobots
  • Microbits, etc.


EIS Lernschritte

  • entdecken & überlegen
  • erforschen & entwickeln
  • experimentieren & gestalten
  • präsentieren & teilen
  • verändern & anwenden


Sommersemester 2017

Nach einer Kick-off-Veranstaltung mit Lego WeDo im EIS des ZLI an der PH Wien können Lego Education Boxen für zwei Wochen von EIS Projektschulen entliehen werden. Trainer/innen der PH Wien unterstützen und begleiten den erstmaligen Einsatz in der Klasse.

Unser Team:

Koordination:

Primarstufe:

Sekundarstufe:

Projektdokumentation, Evaluation & Begleitforschung:


Kontakt:

michael.steiner@phwien.ac.at


Aktuelle ZLI Beiträge:

Virtueller HACKATHON FÜR GUTE KI

Einladung zur Teilnahme am virtuellen Hackathon für Schüler*innen von 10. Oktober bis 3. November 2020 zum Thema „Gesundheit“.

#4GoodAI

#4GoodAI : Der Hackathon 4 Good AI steht diesmal unter dem Motto „Die Gesundheit des Einzelnen und die Öffentlichkeit“.
Schulklassen der Sekundarstufe aus ganz Österreich sind eingeladen zwischen 12. und 16. Oktober 2020 in der EU Code Week an kostenlosen Online-Aktivitäten teilnehmen. Bis 25. September 2020 können sich Schulklassen oder Einzelpersonen kostenlos für die #4GoodAI Aktivitäten der Fakultät der Informatik der TU Wien anmelden.

Medienimpulse: Lernen angesichts von Robotik und Computational Thinking

Soeben ist die erste Ausgabe 2020 der wissenschaftlichen Zeitschrift „Medienimpulse“ erschienen, zu der das Team des ZLI zwei Artikel im Schwerpunkt „Lernen angesichts von Robotik und Computational Thinking“ beigesteuert hat.

Presseartikel zu Robotikkursen für Kinder

Die Angebote von Robotik- und Programmierkursen für Kinder wachsen stetig, von privaten Anbietern oder Vereinen, zunehmend aber auch im schulischen Umfeld.

BeeBot Cup Wien

Der Wiener Regionalwettbewerb im „BeeBot Cup“ ging am 19.02.2020 im Haus 4 der PH Wien über die Bühne. 16 Teams aus 8 Wiener Volksschulen stellten sich den drei Aufgaben:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen