Künstliche Intelligenz in der Schule

12. Oktober 2021

Workshop SAKI lernt! Spielerischer Einstieg in die Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz entwickelt sich immer stärker als Basistechnologie und hält damit Einzug in die unterschiedlichsten Lebensbereiche, sei es die Arbeitswelt oder auch die Freizeit. Auch im schulischen Bereich werden KI und Robotik immer stärker zum Einsatz gebracht, wodurch Schüler*innen wie auch Lehrpersonal gleichermaßen gefordert sind, sich mit neuen Technologien auseinanderzusetzen und sie auch anwenden zu können.

 

Mit Hilfe innovativer Lehrkonzepte, Lernrobotern und Tools bietet das OCG mit den Projekten SAKI lernt! und ENARIS (Education and Awareness for Intelligent Systems) einen spielerischen Einstieg in die Welt der KI und Robotik. Die angebotenen Workshops richten sich an Schüler*innen und Pädagog*innen der Primar- und Sekundarstufe I, begleitende Vorträge von Fachexpert*innen sollen darüber hinaus den beteiligten Lehrkräften aber auch Eltern die Grundprinzipien und gesellschaftlichen Auswirkungen von KI und Robotik auf leicht verständliche Art näherbringen. Anhand von anschaulichen Anwendungsbeispielen (z.B. “Selbstfahrende Autos”), wird den Teilnehmer*innen einerseits die Funktion von KI und Robotik veranschaulicht, andererseits werden auch die Auswirkungen von KI und Robotik auf die Gesellschaft thematisiert.

Die im Workshop verwendeten Materialien können danach für den eigenen Unterricht verwendet werden.

Ziel ist, dass die Teilnehmer*innen nach Besuch der Workshops vorgestellte Lehrmaterialien eigenständig in den Unterricht integrieren können, ein grundlegendes Verständnis der technischen Konzepte von KI und Robotik erlangen, die Programmierung der Lernroboter verstehen, und ein Bewusstsein für die gesellschaftlichen Auswirkungen von KI und Robotik geschaffen wird.

Interessierte Schulen und Pädagog*innen können sich für Kurse und Workshops via E-mail vormerken lassen.


SAKI lernt!

Nächster Termin: 09.11.2021, 15:00-18:20

Veranstaltungsort: OCG, Wollzeile 1-3, 1010 Wien

Kontakt: Telefon: +43 1 5120235-0

E-Mail: Wilfried Baumann:  baumann@ocg.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen