Auftakt zur CodeWeek: das ZLI am WKÖ Coding Day

12. Oktober 2019

Am 4. Oktober fiel der diesjährige Startschuss zur CodeWeek (insgesamt 3 Wochen) in Österreich beim ersten Coding Day der Wirtschaftskammer, der in Kooperation mit dem DaVinciLab durchgeführt wurde.

Über 500 Kinder und Jugendliche vom Volksschulalter bis zur Oberstufe sowie 80 Lehrlinge waren mit dabei. An verschiedenen Stationen von Startup-Unternehmen, Initiativen und Bildungseinrichtungen konnten die Jugendlichen Robotik, Minicomputer und Programmierumgebungen u. v. m. kennenlernen und ausprobieren.

Das ZLI hat zwei Workshops angeboten:

  • Primarstufe: eine Kennenlern- und Mitmachstation zur First Lego League Junior, die heuer am 29.11.2019 in Wien zum zweiten Mal ausgetragen wird (Birgit Döbrentey-Hawlik)
  • Sekundarstufe: ein Kennenlernworkshop mit Thymio, dem „Schweizer Taschenmesser“ unter den mobilen Edu-Robots (Michael Steiner und Erich Schönbächler)

Sven Fisler, Vizerektor der PH Wien, und Klaus Himpsl-Gutermann vom ZLI waren ebenfalls vor Ort und konnten sich persönlich von der Begeisterung der Kinder und Jugendlichen an den verschiedenen Stationen überzeugen. Neben dem ZLI der PH Wien waren auch die KPH Wien/Krems (Sonja Gabriel und Manfred Tetz) und die PH der Diözese Linz (Alois Bachinger) mit dabei.

Weitere Informationen zum Event:

Fotogalerie des ZLI:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen