Mag. Martin Sankofi, MSc

echo $img['title'];

Telefon: +43 1 601 18-3309

Raum: 4.1.022

Kontakt: martin.sankofi@phwien.ac.at

CMS und LMS, OER, Digitales Schulbuch, Wordpress Entwicklung und Betreuung PH Wien



Arbeits- und Themenfelder

eEducation | Lehren und Lernen mit Neuen Medien | Fremdsprachendidaktik | Web 2.0 | mobiles Lernen | IT@VS

Kurzbiografie

Martin Sankofi ist Lehrer für Englisch und Spanisch im BMHS Bereich in Wien und war vor seiner Rückkehr nach Wien bis 2014 am österreichischen St. Georgs Kolleg in Istanbul tätig.

Von 2005 – 2007 absolvierte er an der Donauuniversität Krems den Master Lehrgang e-learning/ e-teaching. Seine Abschlussarbeit schrieb er zum Thema Blended Learning Modelle in der Fremdsprachenlehrer Ausbildung. Martin Sankofi war unter anderem als Online Tutor für verschiedene Firmen und Organisationen tätig.

Seit September 2015 ist Martin Sankofi am ZLI der PH Wien tätig und beschäftigt sich dort unter anderem mit der internen Weiterbildung und arbeitet am IT@VS Netzwerk mit.

Aktuelle ZLI-Blogbeiträge

CO-LAB Debriefing Workshop an der PH Wien

Am 31. Mai 2017 von 12:30 bis 17:00 Uhr fand der dritte und letzte Workshop des EU-Projekts Collaboration Education Lab (CO-LAB) an der Pädagogischen Hochschule Wien statt, der wieder vom ZLI organisiert wurde. In diesem Projekt werden im Rahmen der Lehrer/innenausbildung innovative Lehrmethoden des gemeinschaftlichen Lehrens und Lernens entwickelt, um Projektarbeiten und Unterricht im gemeinschaftlichen Sinn […]

Education Innovation Studios an Pädagogischen Hochschulen

Spielerisch Programmieren und Problemlösen lernen. Pilotprojekt für 100 Volksschulen in Österreich startet 2017.

eBazar 2017: Wiener Schülerinnen und Schüler geben Einblicke in Schule 4.0

Am 16. März 2017 von 13:30 bis 18:00 Uhr fand der diesjährige eLearning Bazar der Wiener Schulen an der Pädagogischen Hochschule Wien statt.

zli talks #02

Den CO-LAB country workshop 2 zum Thema „Collaborative Learning and Assessment“ nutzten Martin Sankofi und Reinhard Bauer zu einem kurzen Gespräch mit Dorothy Cassells vom European Schoolnet (EUN).

CO-LAB Workshop an der PH Wien

Am 27. Februar 2017 von 12:30 bis 17:30 Uhr fand im Festsaal der PH Wien der CO-LAB country workshop 2 zum Thema „Collaborative Learning and Assessment“ statt.

Alle anzeigen
mLearning Fortbildung: Projektpartnergruppe aus Griechenland

Von 20. bis 24. Februar 2017 besuchte eine Gruppe von 16 Lehrerinnen und Lehrern aus dem berufsbildenden Sekundarschulwesen aus Patras, Griechenland die Pädagogische Hochschule Wien.

eBook in Action Präsentation MCAt Linz

Am 20. Jänner findet die 7. Moodle Community Austria Tagung in den Räumlichkeiten der eduGroup in Linz statt. Martin Sankofi vom ZLI wurde kurzfristig gebeten zum Thema digitales Schulbuch zu sprechen. Ein Thema, das uns am ZLI seit Beginn unserer Begleitstudie zum DIGI4SCHOOL Schulbuchreader Anfang September laufend beschäftigt. In seinem Vortrag stellt Martin Sankofi kurz […]

Blitzlichter von der eLearning Konferenz in Eisenstadt

Wie bereits in einem früheren Post erwähnt, präsentierten Klaus Himpsl-Gutermann und ich das digitale Schulbuch bei der eLearning Experts Conference in Eisenstadt. Ich war zu kurz dort um einen guten Überblick über die ganze Veranstaltung zu geben, möchte aber trotzdem einige Eindrücke davon beschreiben.

eBook in Action

Das ZLI führt im Auftrag der IT-Abteilung des BMB eine Begleitstudie zur Einführung des digitalen Schulbuchs „Digi4School“ an österreichischen Schulen der Sekundarstufe II im Herbst 2016 durch.

Kick-Off Veranstaltung CO-LAB Projekt

Am 18.5.2016 fand an der PH Linz die offizielle Kick-off Veranstaltung zum CO-LAB Projekt statt, an dem auch das ZLI beteiligt sein wird. Ziel des Projektes ist es, Lehrenden Impulse für den Einsatz von Lernszenarien im Klassenzimmer der Zukunft zu geben und, besonders an PHs, als Anregung für Diskussionen zu kollaborativem Lernen und Lehren zu […]

Sandra Hofhues spricht zum Thema Hochschuldidaktik

Sandra Hofhues, Juniorprofessorin für Mediendidaktik/Medienpädagogik an der Universität zu Köln, hat im Rahmen der Hochschuldidaktik-Reihe der PH Wien einen Vortrag mit Seminar zu eben diesem Thema gehalten. In dem kurzweiligen Blitzlicht-Vortrag zeigte sie, ausgehend von ihrer eigenen forschungsorientierten Lehrveranstaltung  „Einführung in die Mediendidaktik“, auf, was bei der Planung größerer Lehrveranstaltungen zu beachten ist und womit sie […]

4. April 2016: Tag der Forschung

Am 4. April 2016 fand der alljährliche „Tag der Forschung“ im Festsaal der PH Wien statt. Der Tag der Forschung stand diesmal ganz im Zeichen der Frage, ob man ohne Wissenschaft und Forschung unterrichten lernen kann.

ZLI at EDU|days 2016

Am 30. und 31. März 2016 fanden die EDU|days 2016 an der Donau-Universität Krems unter dem Motto „Smartphone und Tablet – Lernen ist portabel und ubiquitär: Kulturzugangsgerät oder Gerätezwangskultur? Maß und Ziel ist immer die Pädagogik!“ statt.

eBazar 2016

Am 3. März 2016 von 13:00 bis 18:00 Uhr fand wie jedes Jahr der eBazar für alle an eLearning interessierten Lehrerinnen und Lehrer an Schulen (VS, NMS, AHS, BMHS) an der Pädagogischen Hochschule Wien statt.

eBazar 2016: Darf’s ein bisserl mehr eLearning sein?

Bis Ende November gibt es noch die Möglichkeit, sich zu Veranstaltungen des ZLI im Rahmen der Lehrer/innenfortbildung für das Sommersemester 2016 anzumelden. Ein Highlight in jedem Jahr ist der eBazar, bei dem sich externe Expertinnen und Experten, Lehrer/innen und Schüler/innen aus Wien, Lehrende und Studierende der PH Wien und Unternehmen aus dem Bereich der Bildungstechnologien […]

KidZ Tag der Wiener Schulen

Der Fortbildungstag der Wiener KidZ-Schulen fand diesmal am 16. November 2015 im Polgargymnasium statt.

IT@VS Workshop zur Materialerstellung

An zwei Halbtagen im November lud das ZLI in Kooperation mit dem IT@VS-Netzwerk zu einem Workshop zur Erstellung von E-Learning Materialien für den Volksschulbereich ein. Es waren zwei spannende Workshop-Nachmittage, an denen Unterrichtsbeispiele für verschiedene e-learning-Einsatzszenarien entstanden, zum Beispiel für Klassenräume mit oder ohne Internetzugang, für Tablets oder Smartphones, aber auch methodische Anleitungen und Tipps […]

Fortbildungsangebote Sommersemester 2016/17 sind online

Von 1. bis 30. November läuft die Anmeldefrist für Seminare der PH Wien im Rahmen der regionalen Lehrer/innenfortbildung für das Sommersemester 2017. Wie gewohnt erfolgt die Voranmeldung zu den Veranstaltungen direkt über PH-online – die Zuteilung der Plätze erfolgt dann im Anschluss durch die Genehmigung der Schulaufsicht. Die ebenso umfang- wie abwechslungsreichen Angebote des ZLI in […]

IT@VS HERBSTTAGUNG an der PH Wien

Am 24. und 25. September 2015 fand die IT@VS HERBSTTAGUNG an der PH WIEN statt. In den angebotenen Workshops drehte sich alles um die Einsatzmöglichkeiten von digitalen Medien im Gegenstand Deutsch.

IT@VS HERBSTTAGUNG

Wie bereits angekündigt, findet am 24. und 25. September 2015 die IT@VS HERBSTTAGUNG an der PH WIEN statt. Das spannende Programm finden Sie im Anhang.

Vorschau: eEducation Sommertagung 2015

Das ZLI ist Co-Organisator der eEducation-Sommertagung, die im Auftrag des bm:bf im Abstand von zwei Jahren stattfindet und unter der Federführung des eLSA-Teams organisiert wird. Die Tagung findet in diesem Jahr in der Bundeshauptstadt Wien auf dem Schulschiff statt und steht unter dem Motto “Building Bridges | Creating Networks”. Vom 31.8. bis 2.9. 2015 gibt es […]

Weniger anzeigen