4. April 2016: Tag der Forschung

4. April 2016

Am 4. April 2016 fand der alljährliche „Tag der Forschung“ im Festsaal der PH Wien statt. Der Tag der Forschung stand diesmal ganz im Zeichen der Frage, ob man ohne Wissenschaft und Forschung unterrichten lernen kann.Nach einer kurzen Begrüßung von Vizerektor Greller begann der Nachmittag mit zwei Impulsreferaten von Georg Tafner, dem Leiter des BZBF, und dem Erziehungswissenschaftler Alfred Schirlbauer. Danach folgte eine Poster-Präsentationen, bei der die verschiedensten Forschungsprojekte der PH Wien gezeigt und präsentiert wurden.

Der Nachmittag endete mit einer interessanten Podiumsdiskussion, an der der Leiter des BZBF Georg Tafner, der Erziehungswissenschaftler Alfred Schirlbauer, der Vizerektor der KPH-Wien/Krems Thomas Krobath, der Vizerektor der PH-Niederösterreich Norbert Kraker und der Vizerektor der PH-Wien Wolfgang Greller teilnahmen. Die Veranstaltung wurde von Alexandra Albrich vom IBB der PH Wien, Diskussion wurde Georg Lauss vom IHM der PH Wien moderiert.

Reinhard Bauer vom ZLI verfasste die Abstract-Sammlung aller Poster, die am Tag der Forschung  von den Autorinnen und Autoren präsentiert wurden.

Hier die Poster des ZLI zum Tag der Forschung:

Bildergalerie (copyright: Petra Szucsich)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.