ÖHA! bei den EDU|days 2021

9. April 2021

Die EDU|days der Donau-Universität Krems und PH Niederösterreich fanden heuer von 6. bis 9. April online statt und gaben Lehrenden Impulse und Ressourcen für den Einsatz digitaler Medien in der Schule.

Klaus Himpsl-Gutermann vom ZLI der PH Wien stellte das von der Innovationsstiftung für Bildung geförderte Projekt ÖHA! vor (Projektlaufzeit von Sept. 2019 bis Jänner 2021). ÖHA! beschäftigt sich mit den Themen digitale Medien, Nachhaltigkeit und ökologisches Bewusstsein. Um diese Themen attraktiv und zugänglich für Kinder und Jugendliche zu machen, wurden die meisten Materialien von Schüler*innen erstellt.

So entstanden im Zuge des Projekts multimediale Lehr-Lernmittel für die Primarstufe und Sekundarstufe 1 zum Thema ökologisch-nachhaltiges Medienhandeln am Beispiel des Lebenszyklus eines Smartphones. Die entstanden Lehr- und Lernmittel enthalten zahlreiche Videos, Quizze sowie AR-Elemente und sind über die ÖHA!-Materialienseite gratis verfügbar.

Im Zuge der EDU|days wurden zwei weitere Projekte (von insgesamt 12) der Innovationsstiftung für Bildung sowie das gesamte Förderprogramm „Digitale Lehr- und Lernmittel“ vorgestellt:

PCBuildAR
Für die Fächer Informatik und Digitale Grundbildung wurden Karten mit Augmented Reality (AR) Inhalten entwickelt, die die Funktionsweisen von Computern begreifbar machen. >> Mehr Informationen

Gesund mit Coding und Robotik
In Schulen immer weiter verbreitete Roboter und Coding-Apps werden genutzt, um Themen aus dem Gesundheitsbereich zu behandeln und fächerübergreifend daran zu arbeiten . >> Mehr Informationen

Bei der Auswahl der innovativen, ausgezeichneten Projekte waren dem Fördergeber drei Aspekte besonders wichtig:

  • partizipativ: Die Lehr- und Lernmittel wurden gemeinsam mit Lehrer*innen und Schüler*innen erstellt und durch den Dialog zwischen Wissenschaft, Schule und Gesellschaft komplett nutzer*innenorientiert.

  • offen und praxisorientiert: Alle in den Projekten entstandenen Lehr- und Lernmittel sind als Open Educational Resources hier auf einen Blick verfügbar und auch in die Eduthek eingebettet. Für den Einsatz im Unterricht wurden auch didaktische Konzepte mitentwickelt.

  • modern: Die multimedialen Lerntools, die in den Projekten entstehen, setzen moderne Technologien wie AR, VR, Apps oder digitale Lernspiele ein.

Links zum Projekt ÖHA!

Webseite

Arbeitsbücher

APP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen