Christian Berger, MA

echo $img['title'];

Telefon: +43 676 554 00 34

Raum: 1.2.012

Kontakt: christian.berger@phwien.ac.at

Koordination Media Lab und Maker Lab



Arbeits- und Themenfelder

Medienbildung | Medienpädagogik | Lehren und Lernen mit Neuen Medien | medialab | makerlab | podcampus | Medienarchiv | Urheberrecht| Schulradio

Kurzbiografie

Christian Berger war als Lehrer an öffentlichen Hauptschulen und Polytechnischen Lehrgängen sowie an der Heilstättenschule tätig. Er war Mitbegründer der Wiener Alternativschulen und  Lehrer im Mittelstufenbereich. Seit 1992 ist er in der LehrerInnenfortbildung als Seminarleiter und Referent im Bereich Medienpädagogik tätig. Von 1995 bis 2006 war er als Referent des Stadtschulrates für Wien für die Entwicklung und Koordination medienpädagogischer Projekt- und Fortbildungsangebote verantwortlich.

Berufsbegleitend studierte er „Angewandtes Wissensmanagement“ (Masterabschluss 2007) und war nebenberuflich als Lektor am Institut f. Bildungswissenschaft der Universität Wien und an mehreren Fachhochschulen tätig.

Seit September 2007 ist Christian Berger an der Pädagogischen Hochschule Wien tätig, wo er am Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte arbeitet. Er ist Mitarbeiter des Zentrums für Lerntechnologie und Innovation (ZLI). Neben Lehrveranstaltungen zu den oben genannten Themenfeldern forscht er in mehreren Projekten, zuletzt u.a. in den Forschungsprojekten „Audioproduktion im Unterricht“ (FOPA), „FabLab@school“, „Tablets im Unterricht„.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist der Aufbau und die inhaltliche Betreuung des Online Medienarchives der Pädagogischen Hochschule Wien  sowie der Veranstaltungsreihe „Text fetzt“ zur Gegenwartsliteratur.

Darüber hinaus arbeitet er freiberuflich als Projektmanager und Freier Radio- und Onlinejournalist.

Weblinks

podcampus.phwien.ac.at | www.literadio.org | www.medienimpulse.at | Twitter: @aufdraht

Aktuelle ZLI-Blogbeiträge

Learning Patterns Buchpräsentation

Am 03.12.2018 fand von 13:00 bis 15:00 Uhr die Präsentation des Buches„Learning Patterns: Eine Mustersprache für kreatives Lernen“ mit anschließendem Dialog-Workshop im Future Learning Lab (FLL.wien), Daumegasse 5, 1100 Wien, statt.

26.11. – Schulradiotag 2018

MONTAG 26.11.2018 findet zum sechsten Mal von 9-17 Uhr der Schulradiotag statt. 2013 haben die Freien Radios Österreichs den Schulradiotag zum 1. Mal veranstaltet.   Motivation dieses Programmschwerpunktes ist es, zu zeigen, wie Kooperationen zwischen Schulen und Freien Radios in praxisorientierten Workshops Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen fördern können. Beim Schulradiotag wird diese geleistete Medienbildungsarbeit und […]

eBazar der Wiener Schulen im März 2019 – Anmeldung läuft!

eBazar 2019  – Marktplatz für Talente „Die meisten Talente entwickeln sich am Ort der größten Vielfalt.“ Torsten Marold (1962), dt. Spieleautor Unsere Schulen sind Orte großer Vielfalt, an denen Talente entdeckt und gefördert werden wollen. Am eBazar kommt man mit vielen Talenten unserer Schülerinnen und Schüler aus digitalen  Lern- und Gestaltungsprozessen in Kontakt. Der eBazar lädt […]

Zu Gast bei TERA FM

TERA FM (Teacher Education Radio Austria) ist an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich beheimatet und produziert jeden zweiten Donnerstag eine Stunde Programm. Die abwechselnd von StudientInnen und Lehrenden produzierte Sendung wird live auf FRO (Freies Radio Oberösterreich) und auf DORF.TV ausgestrahlt. Am Donnerstag 15.11.2018 war Christian Berger (ZLI / PH Wien) zu Gast. Themen waren Schulradio […]

Aktionstag zum Boys‘ Day 2018

Am 8. November 2018 von 9:00 bis 14:00 Uhr fand zum zweiten Mal die Hauptveranstaltung des BOYS‘ DAY an der Pädagogischen Hochschule Wien statt. Der Aktionstag wird jährlich österreichweit vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz in Kooperation mit Unternehmen und Institutionen organisiert. Ziel dieses Tages ist es, jungen Männer Einsichten in eher frauentypische Berufe zu gewähren und somit […]

Alle anzeigen
Highlight in der Woche der Medienkompetenz: der Media Literacy Award

In der Woche vom 14. Oktober war die „Woche der Medienkompetenz“ ausgerufen, mit weit über hundert Veranstaltungen österreichweit zur Medienbildung. Das Finale des Media Literacy Awards war definitiv ein Highlight in dieser Woche – nicht nur aufgrund seines mittlerweile 18-jährigen Bestehens.

Noch freie Plätze! Lehrgang Digitale Medienbildung in der Primarstufe

Digitalisierung von Bildung – falls es so etwas überhaupt gibt 😉  – ist ein topaktuelles bildungspolitisches Thema. Das ZLI der PH Wien startet am 4. Oktober mit dem zweiten Jahrgang des berufsbegleitenden Weiterbildungslehrgangs Digitale Medienbildung in der Primarstufe, der sich kritisch, fundiert, konstruktiv und mit hoher Praxisrelevanz genau damit auseinandersetzt. Und es gibt noch einige wenige […]

EPRA richtet Task Force für media literacy ein

Die EPRA – european platform of regulatory authorities – startete mit der Einrichtung einer eigenen Task Force zum Thema „media literacy“ für die Unterstützung nationaler Medienbildungsnetzwerke. Das Engagement der Vereinigung der europäischen Regulierungsbehörden unterstreicht das Interesse an dem Themenbereich. Näheres ist der Homepage der EPRA zu entnehmen: https://www.epra.org/news_items/how-to-establish-media-literacy-networks

Fachtagung „Freie Medien und Bildungsarbeit 2018“

Von 27. bis 29. Mai 2018 fand zum 7. Mal die Fachtagung „Freie Medien und Bildungsarbeit“ statt. 50 TeilnehmerInnen – Radioschaffende, Lehrende und ErwachsenenbildnerInnen – hatten (ent)spannende Tage, haben ihre Erfahrungen ausgetauscht, Fragen gestellt, Antworten gegeben oder gefunden… Am ersten Abend wurden unsere internationalen Gäste Ciaran Murray: Projektkoordinator, Radioproducer near.fm, Dublin (IRL), und Liselotte Tännler, […]

Das ZLI bei der Langen Nacht der Forschung

Das ZLI der PH Wien betreute für das BMBWF zusammen mit der PH NOE und DavinciLab ein Vortragszelt zur Digitalen Grundbildung auf dem Forschungspfad in der Innenstadt. Über 200 Besucher/innen holten sich am Campus der PH Wien Einblicke an 9 Stationen aus den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften und informatische Grundbildung.

PREPARE Symposium 2018: It’s Time to Reflect!

Unter dem Motto „Preflection – Inflection – Reflection“ fand am 18.04.2018 an der PH Wien das internationale Symposium zum Erasmus+ Projekt „PREPARE – Promoting reflective practice in the training of teachers using e-Portfolios“ statt. Im Zentrum der Veranstaltung standen Fragen zur Förderung von Reflexions- und Lehrkompetenz sowie zum Wissens- bzw. Praxiserfahrungsaustausch auf der Basis von Videoreflexion, […]

MLA 2018 – jetzt einreichen

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung schreibt auch in diesem Schuljahr den MEDIA LITERACY AWARD [MLA] aus. Wir laden LehrerInnen und SchülerInnen aller Schularten und Schulstufen herzlich ein, ihre im Rahmen des Unterrichtsprinzips Medienerziehung hergestellten Medienprojekte einzusenden. Der MEDIA LITERACY AWARD [MLA] ist ein europäischer Medienbildungswettbewerb für alle Formen von kreativen und kritischen Medienprojekten, […]

Praxisbeitrag in den Medienimpulsen aus dem Maker Lab der PH Wien

In der aktuellen Ausgabe der Medienimpulse ist ein Praxisbericht von Ursula Görlitz vom Institut für Elementar- und Primarbildung (IEP) der PH Wien erschienen, in dem sie auf das erste Jahr im Maker Lab zurück blickt. Das Maker Lab wurde auf Initiative des ZLI durch Christian Berger im Werkstättenbereich der PH Wien im Haus 1 eingerichtet. […]

eBazar 2018 | Lern[t]räume | Kreativ sein ohne Grenzen.

Am 8. März 2018 von 13:30 bis 17:30 Uhr fand der diesjährige eLearning Bazar der Wiener Schulen an der Pädagogischen Hochschule Wien statt. Die Veranstaltung stand diesmal unter dem Motto „Lernräume – Lernträume. Kreative sein ohne Grenzen“.

Video-Livestream vom eBazar

Beim eBazar am 8.3.2018 wird es von 13:30 – 17:00 Uhr erstmalig eine Liveübertragung per Videostream geben. Das MEDIA LAB ist mit einem eigenen Videostudio vor Ort und überträgt Keynotes, Studiogespräche und vorbereitete Videos. Der Stream ist mit dem Browser oder mit der ZOOM App auf mobilen Devices abrufbar. Zum Einstieg hier klicken: https://zoom.us/j/263962190

«Junge Normale 2018» – das gesellschaftspolitische Kino für Schüler*innen

Junge Normale 2018 – das gesellschaftspolitische Schulkino im wienXtra-cinemagic, Urania Wien Wien 6.-7. März 2018, 9:00-11:30 Uhr zeigt: Österreich-Premiere: «PIIGS – oder wie ich lernte, mich um Austerität zu sorgen und sie zu bekämpfen» Dokumentarfilm von Mirko Melchiorre, Adriano Cutraro, Federico Greco Italien 2017, 55 Min, ital./engl. OF deutsch untertitelt von normale.at zum Trailer in […]

Speeddating in der AK Wien

Das ZLI war als Vertrteter der PH Wien bei der Vernetzungsaktion „Schule braucht Partner_innen“ am Mi, 24. Jänner 2018 im Bildungszentrum der AK Wien (Theresianumgasse 16-18, 1040) dabei. Insgesamt nutzten 30 außerschulische Partner_innen die Gelegenheit im Speeddating-Format ihre kostenlosen Angebote für Schulen vorzustellen. In 7 Speeddating-Runden, hatten die Lehrer_innen die Gelegenheit die Angebote & Anbieter_innen […]

MEDIALAB – Videoübertragung live aus der PH?

Im MEDIA LAB gibt es nun ein einfaches softwarebasiertes Fernsehstudio. Mit der Software „mimo live“ können mehrere Kameras, mobile Devices, Zuspielbeiträge (Bilder / Videos) im Livemodus abgewickelt und gleichzeitig aufgezeichnet und gestreamt werden. Das mimo live Studio kam bereits bei den letzten ZLI Talks zum Einsatz. Liveübertragungen sind für den eBazar 2018 in Planung. Um […]

ZLI talks #10 – Klaus Himpsl-Gutermann zum Thema „Zukunft des Lernens“

Klaus Himpsl-Gutermann erzählt im Gespräch mit Reinhard Bauer von den aktuellen Entwicklungen an der PH Wien im letzten Jahr. Das Gespräch fand am 11.1.2018 statt.

Studie: „Kids on Air“ – Radiosendungen für Kinder

Welche Radiosendungen für, mit und von Kindern gibt es in den Freien Radios Österreichs? Die Freistädterin Anja M. Wienerroither hat im Rahmen einer Studienarbeit an der Johannes Kepler Universität Linz, am Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte, die Angebote für Kinder in den Freien Radios in Österreich erforscht. Nun liegt der Projektbericht vor. Anja M. […]

HOORCH – Spielen – hören – sprechen

“HOORCH” ist ein Entwicklungsprojekt der PH Wien. Ziel ist es Prototypen eines digital-analogen Spieles zu entwickeln, das einerseits im freien Spiel und andererseits als didaktisches Medium im Unterricht verwendet werden kann. Das Spiel und seine Bauteile werden unter CC Lizenz zum Nachbau als Unterrichtsmaterial zur Verfügung stehen. Das Projekt wird im Rahmen des PH MAKERLAB […]

HOORCH – Spielen – hören – sprechen

“HOORCH” ist ein Entwicklungsprojekt der PH Wien. Ziel ist es Prototypen eines digital-analogen Spieles zu entwickeln, das einerseits im freien Spiel und andererseits als didaktisches Medium im Unterricht verwendet werden kann. Das Spiel und seine Bauteile werden unter CC Lizenz zum Nachbau als Unterrichtsmaterial zur Verfügung stehen. Das Projekt wird im Rahmen des PH MAKERLAB […]

Schulradiotag 2017

„Mikrophon statt Bleistift“, lebendiges Lernen für eine mediatisierte Welt. Beim Schulradiotag am 27.November 2017 waren von 9 bis 17 Uhr bundesweit in allen Freien Radios Sendungen von SchülerInnen zu hören . Mehr Infos und NACHHÖREN online unter www.radiobox.at

Podcast: Neoliberales Bildungsverständnis und kritischer Bildungsbegriff

Als Podcast des MEDIALABs gibt es zum Nachlesen/Nachhören die Vorträge von Prof. Dr. Armin BERNHARD, Universität Duisburg-Essen und Prof.in Dr.in Eva BORST, Universität Mainz. Die Gastvorträge wurden am 13. November 2017 im Rahmen der Reihe „Positionen“ gehalten. Seit mehreren Jahrzehnten sind massive Einflüsse des Neoliberalismus auf Bildungspolitik und Bildungsplanung zu registrieren. Im Rahmen von zwei […]

Relaunch der ZLI talks

Von 16. bis 17.10.2017 fand an der PH Wien das Symposium Future Learning?! statt. Als Gäste durften wir u.a. Dr. Takashi Iba von der Keio University (Japan), Jonas Linderoth, PhD (University of Gothenburg) und Dr.in Christine W. Trültzsch-Wijnen (Salzburg University of Education Stefan Zweig) begrüßen. Anfang des Jahres setzte sich das ZLI das Ziel, mit […]

Treffen der Initiative „Medienbildung jetzt!

Aufzeichnung des Treffens der Initiative „Medienbildung jetzt!“ am 27.9.2017 an der PH Wien. Vorgestellt wurden die Labs an der PH Wien, insbesondere das neue Videostudio des medialabs mit dem auch gleich live das Treffen aufgezeichnet wurde (siehe unten). Weiters wurden Neuigkeiten aus dem Bundesverband Medienbildung sowie zur Woche der Medienkompetenz berichtet. Treffen Initiative „Medienbildung jetzt!“ 27.9.2017 […]

ÖFEB-Kongress 2017: Bildung. leistungsstark, chancengerecht, inklusiv?

Unter dem Rahmenthema „Bildung: chancengerecht. leistungsstark. inklusiv?“ findet vom 19. bis 22. September 2017 der ÖFEB-Kongress an der PH Vorarlberg in Feldkirch statt. In 19 Symposien und 120 Einzelbeiträgen bietet Ihnen der Kongress einen breiten Einblick in verschiedene Felder der Erziehungswissenschaft, der Bildungsforschung sowie verwandter Disziplinen. Neben forschungsorientierten Beiträgen werden Berichte aus wissenschaftlich fundierten Praxis- […]

Einschulungstermine Maker Lab WS2017

Im Wintersemester 2017 gibt es erstmals im Rahmen des Fortbildungsangebotes Workshops im MAKER LAB. Dabei werden die vorhandenen Geräte (Schneidplotter, Lasergravierer, 3D Drucker) vorgestellt und ausprobiert. Näheres siehe auf der Webseite des MAKER LABS. Die Veranstaltung beinhaltet 2 Nachmittage. Nach einer grundlegenden Einführung in die Arbeit mit digitalen Medien wird in einem weiteren Nachmittag die […]

ZABALAS Projektabschluss und Publikation

„Digitale Archivierung und Bereitstellung von AV-Medien – Erfahrungen und Praxisbeispiele aus dem tertiären Bildungssektor“ nennt sich die jüngste fnm-a Publikation, die im Rahmen eines vom Verein geförderten Projektes entstanden ist und vom ZLI der PH Wien koordiniert wurde.

Lernräume der PH Wien – Informationsveranstaltung

Am 22.06.2017 lud das Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte (IBS) der PH Wien, koordiniert durch das Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI), zur Informationsveranstaltung: Lernräume der PH Wien ein. – Gekommen sind KollegInnen aller Institute der PH Wien, und das Feedback zur Veranstaltung was sehr gut.

Civilmedia-Award und Civilmedia Education Award 2017

Die Civilmedia-Award Werkschau: Ein Radio-Perlen Special Großartige Sendungen laufen im Programm Freier Radios und Community-TVs in Österreich – das zeigt erneut der Civilmedia Award. Mit 81 Einreichungen in den Sparten „Access & Empowerment“ und „Entertainments & Arts“ und 25 Einreichungen für den neuen Education Award hat der Wettbewerb einen neuen Rekord erreicht. Die Preisverleihung findet […]

Mein eigener Stempel!

21 Schüler*innen der 3a der Volksschule 1100 Grenzackerstr. waren heute zu Gast im MAKER LAB der PH Wien. Letzte Woche haben sie die Entwürfe für ihre Stempel gezeichnet. Dann wurden diese eingescannt und digital vorbereitet. Heute wurden die Stempelplatten und Stempelgummi am Lasergravierer fertiggestellt. Kurz noch gesäubert, aufgeklebt und fertig waren die eigenen Stempel.

4.ph.slam

Am 31.5.2017 fand an der PH Wien der 4.ph.slam statt. Siegerin war Sarah Anna Fernbach, zweite war Sabine Sobotka und den dritten Platz teilten sich Avus Saliva und Ksafa. Weitere Slam Poets waren: Sebastian Kokesch und Darling.

Muna Duzdar: Was tun gegen die digitale Hasskultur?

Am 23.5.2017 besuchte Mag.a Muna Duzdar, Staatssekretärin für Diversität, Öffentlichen Dienst und Digitalisierung, die Pädagogische Hochschule Wien und hielt einen Vortrag zum Thema: „Was tun gegen die digitale Hasskultur?“

Junge Normale 2017, freier Eintritt für LehrerInnen und PädagogInnen am 11.5.

@normale.at, gesellschaftspolitisches Schulkino, lädt LehrerInnen und PädagogInnen zur Schulvorstellung von „RELATIV EIGENSTÄNDIG“ mit anschließendem Regiegespräch ein. Reservieren Sie Ihre Freikarte mit einem email an junge@normale.at Infos siehe: https://www.facebook.com/events/695289927317110/ Das gesamte Programm: http://www.normale.at/p/junge-normale-2017.html

Nachlese – Text fetzt 2017

Am 6.4.2017 fand der zweite Literaturtag in Kooperation mit der IG Autorinnen|Autoren unter dem Titel „Text fetzt“ statt. Das Programm begann um 10 Uhr vormittags und endete abends um ca 20:30 Uhr. Das gesamte Programm wurde in einem eigenen Programmheft auch in Printversion zur Verfügung gestellt. (Text fetzt 2017-Programm-PDF)

Zabalas

Das ZLI war Projektleiter bei „ZABALAS – Zentrale Archivierung und Bereitstellung von audiovisuellen Lehrmaterialien – Anforderungsprofil und Systemvergleich“. Das Projekt wurde vom Forum Neue Medien Austria finanziert.

Text fetzt! – Literaturtag an der PH Wien

Am 6.April 2017 wird von 10-20 Uhr Literatur im Mittelpunkt stehen: Lesungen, Büchertische, Gespräche und Infotische, Interaktive Stationen laden BesucherInnen ein vorbeizuschauen, zuzuhören und selbst aktiv zu werden. Um 18 Uhr startet der Wiener Schul-Poetry Slam. SchülerInnen präsentieren in max. 5 min. ihre Texte. Anmeldung jetzt über die Veranstaltungswebseite. Details zur Veranstaltung sind unter www.text-fetzt.info […]

Education Innovation Studios an Pädagogischen Hochschulen

Spielerisch Programmieren und Problemlösen lernen. Pilotprojekt für 100 Volksschulen in Österreich startet 2017.

eBazar 2017: Wiener Schülerinnen und Schüler geben Einblicke in Schule 4.0

Am 16. März 2017 von 13:30 bis 18:00 Uhr fand der diesjährige eLearning Bazar der Wiener Schulen an der Pädagogischen Hochschule Wien statt.

podc@mpus – das Medienarchiv

Web 2.0 Applikationen wie Weblogs, Wikis und Podcasts werden in zunehmendem Maße an Universitäten und Hochschulen für die Lehre und zur Förderung des wissenschaftlichen Diskurses zwischen den Bildungsinstitutionen sowie des Campuslebens genutzt. Eingebettet in ein didaktisches Konzept werden Podcasts kombiniert mit Weblogs, Lernplattformen und Wikis an vielen Universitäten in der Lehre eingesetzt. Durch die digitale […]

MAKER LAB (MAL) im Aufbau

An der PH Wien wird das Produzieren von Werkstücken für Studierende und Lehrende durch digitale Produktionsmittel erweitert. In einer bisher mit analogen Werkzeugen ausgestatteten Werkstatt angesiedelte „MAKER LAB (MAL)“bietet nun auch einen Lasercutter, einen Vynilcutter, eine Thermopresse sowie einen 3D Drucker. Damit wird die kreative und handwerkliche Herstellung von Werkstücken z.B.  aus Holz, Acryl, Leder, Pappe, […]

Radiobox.at nun online verfügbar

Das als Ergebnis des PH Wien Forschungsprojektes zur „Audioproduktion als Lernform“ 2015 im new academic press Verlag in der Reihe „mediale impulse“ (www.medienimpulse.at) erschienene Buch „radiobox.at“ ist nun auch unter cc Lizenz als pdf verfügbar. Es bietet nach wie vor gültige Einblicke in die Möglichkeiten, die Radioproduktionen im schulischen Kontext bieten. Neben den wissenschaftlichen Beiträgen mit […]

Besuch eines Future Classroom Lab in Lissabon durch eine Delegation der PH Wien

Eine Delegation der PH Wien befand sich auf Einladung des Future Classroom-Experten Carlos Cunha zu einem Vernetzungstreffen in Setubal bei Lissabon.

Digitale Produktionsmittel im Unterricht

Digitale Produktionsmittel wie z.B. Lasercutter, Vinylplotter und 3D Drucker werden immer öfter in Produktionsprozessen eingesetzt. Das Forschungsprojekt „Fab LAB @ School“ (Leitung: Dr. Gerhard Scheidl – PH Wien /IBG, Mitarbeit Christian Berger, MA. PH Wien/ZLI) erörterte die grundlegenden Bergifflichkeiten und evaluierte die Angebote des in Wien ansässigen Fablabs „Happylab“ für den Unterricht. Der Abschlussbericht fablab@school […]

Schulradiotag 28.11.2017 !

Programm, Livestream und Sendungen zum Nachhören gibt es auf www.radiobox.at Es muss nicht immer Weihnachten sein, um das bekannte „Alle Jahre wieder …“ anzustimmen, auch der in diesem Jahr zum vierten Mal über den Äther gehende österreichweite „Schulradio-Tag“ am 28. November 2016 zählt zu diesen bekannten, wenn auch noch jungen Traditionen. Die Freien Radios in Österreich […]

Hör doch mal!

Unsere Expertise ist gefragt. Im Rahmen des Fachtages „Hör doch mal!“ am 29.11.2016 an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) berichtet Christian Berger in Hildesheim (BRD) über „Radio als Lernform„. Nicht nur Radio hören, sondern auch Radio machen ist längst keine Besonderheit mehr im pädagogischen Alltag unserer Schulen. Aber ist es mehr als ein netter […]

Jetzt für 2017 inskribieren!

Zahlreiche Fortbildungsangebote des ZLI werden im Sommersemester 2017 angeboten. Eine Gesamtübersicht ist hier zu finden. Anmeldungen sind bis 30.Noivember offen. Besonders verweisen möchte ich auf zwei Großveranstaltungen: „eBazar 2017“  und „Text fetzt! 2017“ sowie die bundesweite Fachtagung „Radio und Schule 2017„. Jetzt inskribieren!

MQ Wien: Fachtagung Medienbildung

Am 20. Oktober 2016 von 14:00 bis 17:00 Uhr fand im Dschungel Wien, MQ, im Rahmen der Preisverleihung des media literacy awards (mla) die Fachtagung Medienbildung statt. Petra Szucsich vom ZLI  nahm als Referentin und Vertreterin der PH Wien an dieser Veranstaltung teil.

ZABALAS – Startup

Das ZLI ist Projektleiter bei „ZABALAS – Zentrale Archivierung und Bereitstellung von audiovisuellen Lehrmaterialien – Anforderungsprofil und Systemvergleich“. Das Projekt wird vom Forum Neue Medien Austria finanziert. Es nehmen 13 österreichische Hochschulen und Universitäten am Projekt teil. Am 23.9.2016 fand an der PH Wien das Start Up Meeting statt.

Medienhandeln und Spracherwerb

Freue mich heute am COMMIT Forschungsworkshop „Medienhandeln und Spracherwerb“ in der Akademie der Wissenschaften in Wien teilzunehmen. Keynotespeakerin ist Dr. Brigitta Busch von der Universität Wien. Es wird in der Tagung ein Thema behandelt, das seit vielen Jahren auch im Kontext der Migration an Bedeutung erhält.

Mediales Lernen und Lehren im Kontext Spracherwerb

Soeben ist die neue Ausgabe (Nr.3/16) der medienpädagogischen Fachzeitschrift „www.medienimpulse.at“ online erschienen. Der Schwerpunkt (Herausgabe: Christian Berger/ Thomas Strasser) bringt Beiträge zum Thema „Mediales Lernen/Lehren im Fremdsprachenunterricht/beim Spracherwerb“. Das ZLI ist mit dem Beitrag von Reinhard Bauer, Petra Szucsich und Klaus Himpsl-Gutermann vertreten: „Zeig, was du kannst! – Eportfolios als alternatives Assessment-Tool im Fremdsprachenunterricht„

Bildung in Zeiten der Unterwerfung

Gespräch mit Dr. Rainer Hawlik (Ko.M.M.) über seinen Text „Bildung in Zeiten der Unterwerfung – über den Umgang mit Migrationsanderen in nationalen  Bildungseinrichtungen“, der als Beitrag in einem Sammelband zur internationalen Konferenz „Current Trends in Higher Education in Europe“ 2016 publiziert wurde. Das Gespräch führte Christian Berger (PH Wien/ZLI).

Das war „Text fetzt!“ 2016

Noch einmal nachschauen und nachhören, was am Literaturtag 2016 präsentiert wurde, ist nun auf der Tagungswebseite www.text-fetzt.info möglich. Das Video ist gleich hier zu sehen:

Ö1 Radiokolleg: Digitale Lernszenarien

In der Woche von 30. Mai bis 3. Juni 2016 findet auf Ö1 eine vierteilige Radiokolleg-Reihe zum Thema „Digitale Lernszenarien. Bewertungen aus pädagogischer Sicht“ statt. Gestaltung: Winfried Schneider

Und es fetzten die Texte …

einen ganzen Tag lang an der PH Wien! Literaturvermittlung und Textproduktion im Unterricht waren die Ziele der Veranstaltung „Text fetzt“, die vom Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte der Pädagogischen Hochschule Wien in Zusammenarbeit mit vielen Partnern am 20. April 2016 ausgerichtet wurde. Der von den beiden Zentren ZLI und DiZeTIK unter der Leitung von Christian Berger […]

4. April 2016: Tag der Forschung

Am 4. April 2016 fand der alljährliche „Tag der Forschung“ im Festsaal der PH Wien statt. Der Tag der Forschung stand diesmal ganz im Zeichen der Frage, ob man ohne Wissenschaft und Forschung unterrichten lernen kann.

DU DARFST (nicht)? – Urheberrecht in Schule und Unterricht

Am 8.3.2016 spricht Christian Berger (ZLI) mit ExpertInnen zum Thema: Angelika Güttl- Strahlhofer. Sie hat an der Herausgabe des „Schummelzettels“ für Lehrende und Lernende in Sachen Urheberrecht mitgearbeitet. Peter Sykora. Er ist Volksschuldirektor in der VS Zeltgasse in Wien und arbeitet seit vielen Jahren mit Online Medien. Unter anderem ist er auch für den SSR Wien […]

eBazar 2016

Am 3. März 2016 von 13:00 bis 18:00 Uhr fand wie jedes Jahr der eBazar für alle an eLearning interessierten Lehrerinnen und Lehrer an Schulen (VS, NMS, AHS, BMHS) an der Pädagogischen Hochschule Wien statt.

Drucke dein eigenes Traumhaus …

… oder zumindest ein kleines Modell davon! Das ist eine der beliebten Aufgaben, die in Workshops mit Schluklassen mit dem mobilen 3D-Drucker des Happylab Wien gestellt werden. Die Schülerinnen und Schüler kreieren und zeichnen mit der kostenlosen Software Sketchup ihre Modelle und lassen diese dann drucken.

„Der Gesetzgeber hat die Medienpädagogik nicht auf ein Podest gehoben“

Soeben wurde die Ausgabe 4-15 der Fachzeitschrift www.medienimpulse.at mit dem Schwerpunktthema „Medienbildung im Kontext der „PädagogInnenbildung NEU/Teil 2″ veröffentlicht. Unter anderem ist dort auch ein Interview mit Dr. Andreas Schnider, Vorsitzender des Qualitätssicherungrates, mit dem Titel: „Der Gesetzgeber hat die Medienpädagogik nicht auf ein Podest gehoben.“ nachzulesen. Das Interview wurde von Christian Berger (PH Wien/ZLI) und Christian Swertz […]

Commit – workshop „Kritische Medienkompetenz als Herausforderung!“

Brigitte Hipfl (Uni Klagenfurt) eröffnet den Konzeptionsworkshop von COMMIT, der beim Verband der Volkshochschulen in Wien am 10. und 11.12.2015 stattfindet. Die meisten TeilnehmerInnen sind selbst ExpertInnen und kommen aus ganz Österreich, der Schweiz und Deutschland und sind bei Freien Medien, im Erwachsenenbildungsbereich und an Pädagogischen Hochschulen bzw. Universitäten tätig. Ein weiterer spannender Input kommt […]

Schulradiotag: 30.11.2015

Auch 2015 werden die Freien Radios Österreichs einen Sendeschwerpunkt dem SchülerInnenradio widmen. Am 30. November 2015 wird es von 9-17 Uhr ein On Air Programm geben, das Radio-Produktionen mit und von SchülerInnen präsentieren wird.

wienXtra Fachtagung „Jugend & Druck“

Zwei Tage lang beschäftigen sich Jugendliche und Erwachsene mit der Frage, unter welchem Druck Kinder und Jugendliche heute stehen. Jetzt eröffnet gerade Karl Ceplak, Wiener Jugendkoordinator, die Fachtagung „Jugend &Druck“ im Dachgeschoß der Wiener Urania.

eBazar 2016: Darf’s ein bisserl mehr eLearning sein?

Bis Ende November gibt es noch die Möglichkeit, sich zu Veranstaltungen des ZLI im Rahmen der Lehrer/innenfortbildung für das Sommersemester 2016 anzumelden. Ein Highlight in jedem Jahr ist der eBazar, bei dem sich externe Expertinnen und Experten, Lehrer/innen und Schüler/innen aus Wien, Lehrende und Studierende der PH Wien und Unternehmen aus dem Bereich der Bildungstechnologien […]

Tage der Inklusion an der PH Wien

Am 17.+18.November 2015 organisierte  das Büro für Inklusive Bildung die „Tage der Inklusion„.  Das ZLI unterstützte die Veranstaltung durch einen kleinen Kinosaal, wo Filme zum Thema gezeigt wurden und einen „aufdraht“ – Hörkoffer, wo Interviews und Radiobeiträge zur Inklusion hörbar gemacht wurden.

Vortrag Peter Tremp: Forschungsorientierung als didaktischer Anspruch

Den Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Hochschuldidaktik“ im Rahmen der internen Fortbildung an der PH Wien bildete am Freitag, den 13. November 2015, ein Vortrag von Dr. Peter Tremp (PH Zürich) zum Themenfeld „Forschungsorientiertes Studium“.

Fortbildungsangebote Sommersemester 2016/17 sind online

Von 1. bis 30. November läuft die Anmeldefrist für Seminare der PH Wien im Rahmen der regionalen Lehrer/innenfortbildung für das Sommersemester 2017. Wie gewohnt erfolgt die Voranmeldung zu den Veranstaltungen direkt über PH-online – die Zuteilung der Plätze erfolgt dann im Anschluss durch die Genehmigung der Schulaufsicht. Die ebenso umfang- wie abwechslungsreichen Angebote des ZLI in […]

Veranstaltungsreihe zur Hochschuldidaktik

Vor Kurzem wurde der viersemestrige Hochschullehrgang Hochschuldidaktik (60 ECTS), der im Oktober 2013 mit 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der PH Wien gestartet war, erfolgreich abgeschlossen. In 12 Modulen wurden von internen und externen Expertinnen und Experten fast 40 Lehrveranstaltungen in den Bereichen Lehre, Forschung und Entwicklung abgehalten. Der Lehrgang wird als solcher nicht mehr […]

media literacy award 2015

Jährlich wird seitens des bmbf der „media literacy award“ ausgeschrieben, der Schulklassen dazu einlädt mediale Produktionen zu präsentieren und zu diskutieren. 499 Projekte wurden in den verschiedenen Kategorien (Medienbildung, Video, Audio, Softwareentwicklung) eingereicht. Eine Jury wählte Beiträge aus, die nun bei der Abschlussveranstaltung im Dschungelwien präsentiert und mit Preisen ausgezeichnet werden. Auch aus anderen Staaten […]

eLearning Didaktik Fachtagung in Linz

Soeben wurde die bundesweite Fachtagung „elearning Didaktik Fachtagung“ 22.+23.10.2015 von BL Heidrun Strohmeyer eröffnet. Das ZLI ist mit Referaten von Michael Steiner (KidZ) und Christian Berger  (radiobox) vertreten. Insgesamt war die PH Wien mit vielen Mitarbeiter/innen und interessanten Vorträgen beteiligt, ein Zeichen unserer Vielfalt und Qualität im Bereich eLearning Didaktik: „Flipped Classroom in der Hochschuldidaktik“ […]

ZLI beim ÖFEB Kongress 2015

„Lernräume gestalten“ war das Thema des Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) von 30.8.-1.9.2015 an der Alpen Adria Universität in Klagenfurt. Rund 250 ForscherInnen vorrangig aus Österreich und Deutschland stellten neue Forschungsprojekte vor und diskutierten u.a. auch Fragen über die Aufgaben und Entwicklung der Forschung im tertiären Bildungsbereich. Im Rahmen […]

ZLI Recording: Symposium “Transition, Inclusion, Research“

Am 9. Juni 2015 fand an der PH Wien das internationale Symposium “Transition, Inclusion, Research“ statt. Das ZLI zeichnete alle Vorträge auf und ermöglicht stressfreies Nachhören im Podcampus Medienarchiv.

ZLI Recording: De-Radikalisierung Fakten, Ursachen, Prävention, Hilfestellungen

Am 28.Mai 2015 fand im Festsaal der PH Wien die Informationsveranstaltung „De-Radikalisierung-Fakten, Ursachen, Prävention, Hilfestellungen“ statt. Das ZLI zeichnete die Vorträge für das Podcampus Medienarchiv auf und ermöglicht hier das Nachhören:

Tag der Forschung an der PH Wien

Wie alle österreichischen Universitäten, Fachhochschulen und Hochschulen ist auch die PH Wien bestrebt, alle Aktivitäten zur Forschung und Entwicklung zu fördern und zu stärken, da diese einen wesentlichen und unverzichtbaren Beitrag zur Profilbildung leisten.

eBazar der Wiener Schulen 2015: zum „Nachschmecken“

„Try and Taste“ – so könnte man die beiden Tage der eBazar Twins zum Thema eLearning an Wiener Schulen beschreiben. Wie der fruchtige Klassiker „Twinni“ mit den Sorten Birne und Orange, die jede für sich ihren Geschmack hat und die dennoch zusammen gehören – so präsentierten sich die eBazar Twins mit Ihren unterschiedlichen Schwerpunkten. Der […]

Medienimpulse – Call f. paper: Medienpädagogik und E-Learning

  Call for papers für die Ausgabe der „medienimpulse“ 2-15: Medienpädagogik und E-Learning Redaktionsschluss: 15.2.2015 Erscheinungstermin: 21.3.2015 Medienpädagogik ist seit vielen Jahren eng mit der universellen Nutzung von Internetcomputern und den damit produzierten, transportierten und rezipierten Inhalten verflochten. Diese Verflechtung reicht von Medienkompetenzvermittlungsprojekten, in denen mit Social Media gearbeitet wird, über EDV – Anwendungen in […]

Fokus Bildung: Lernen sichtbar machen

Klaus Himpsl-Gutermann war in der Radio-Sendereihe „Fokus Bildung“ des Senders „Freies Radio Salzkammergut“ zu Gast. Die Sendereihe wird auf mehreren regionalen Sendern in Österreich, Deutschland und der Schweiz ausgestrahlt. Im Gespräch mit Christian Berger erläutert er die Möglichkeiten des ePortfolios zur Sichtbarmachung von Lernprozessen. Zum Nachhören:Quelle: podcampus medienarchiv Materialien zum Nachlesen finden Sie hier im […]

Radio Igel Story Award Verleihung 2014

Am 17. Dezember 2014 wurden im Literaturhaus Wien die diesjährigen Preise für den Radio Igel Story Award vergeben. Aus annähernd 100 Einreichungen wurden in einem zweistufigen Verfahren von einer Fachjury die 10 besten Stories ausgewählt und vor etwa 140 Gästen im überfüllten Literaturhaus gekürt.

Fokus Bildung: Politische Bildung in der Schule

Prof. Mag. Philipp MITTNIK, MSc , Leiter des Zentrums für politische Bildung an der Pädagogischen Hochschule Wien, im Gespräch mit Prof. Christian Berger, MA (ZLI) über die Chancen und Grenzen der Vermittlung politischer Bildung in der Schule und die Rolle und Haltungen der LehrerInnen im Schulbetrieb.

ePortfolio und das Werkzeug Mahara

Klaus Himpsl-Gutermann bietet in der internen Personalentwicklung durch ein zweiteiliges  Grundlagenseminar (im Blended Learning Modus) einen Einstieg für KollegInnen in die ePortfolio Arbeit mit dem Werkzeug Mahara: Lernen sichtbar machen.

SchülerInnen machen Radio…

Am 1. Dezember werden von 9-17 Uhr in einem Gemeinschaftsprojekt der Freien Radios in Österreich SchülerInnen aus verschiedenen Bundesländern Radiosendungen produzieren. Der „Schulradiotag“ wurde 2013 auf Initiative des Zentrums für Medienbildung an der PH Wien erstmalig durchgeführt (Nachlese). Dieses Jahr koordiniert Radio B138 aus Kirchdorf/Krems das gemeinsame Programm. Das ZLI unterstützt die Bemühung den SchülerInnen […]

Erste Nachlese zur Veranstaltung „Mobiles Lernen mit Tablets & Co“

Zur gestrigen Veranstaltung mit etwa 100 Gästen gibt es neben den  und den Thementischen bereits die ersten Materialien zum „Nachschauen“ bzw. zum „Nachhören“: Die Audioaufzeichnung unseres Keynote-Speakers Dr. Thomas Strasser zum Nachhören: http://podcampus.phwien.ac.at/archiv/files/2014/11/mobile-learning_strasser.mp3 Quelle: podcampus PH Wien. Die dazugehörige Präsentation kann als pdf abgerufen werden. Und hier finden Sie eine erste Fotogalerie zum Event, mit […]

Programmdetails zu „Mobiles Lernen mit Tablets & Co“

Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung am 11. November 2014 (16:00-18:00 Uhr) an der Pädagogischen Hochschule Wien. Keynote Mag. Dr. Thomas Strasser: Neue Lern(t)räume: Mobile Lernbegleiter: kurzfristiger Hype oder  bildungspolitisches Desiderat“ Tablets und Smartphones sind mittlerweile als Kommunikations- und Informationswerkzeuge kaum mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Dennoch polarisieren mobile Endgeräte vor allem im schulischen Kontext und […]

Mobiles Lernen mit Tablets & Co

Wiener Schulen auf dem Weg zum Klassenzimmer der Zukunft Einladung zu einer Informations- und Fortbildungsveranstaltung der Pädagogischen Hochschule Wien in Kooperation mit dem Wiener Stadtrat für Jugend, Bildung, Information und Sport Dienstag, 11. November 2014 16:00-18:00 Uhr Festsaal der PH Wien, Erdgeschoss Haus 4 Grenzackerstraße 18, 1100 Wien (Eingang Daumegasse 8)   Tablets, Smartphones & […]

Social media und der Englischunterricht

Thomas Strasser, Englischlehrer an NMS und AHS sowie Professor an der Pädagogischen Hochschule Wien im Gespräch mit Christian Berger. Englisch hat als Weltsprache heute eine wesentlich höhere Bedeutung – auch im Alltag der SchülerInnen. Wie sich Youtube und andere social media auf den Englischunterricht auswirken, erzählt Thomas Strasser, der sich selbst als „educational technologist“ bezeichnet. Das Gespräch […]

Story Award 2014

Es ist wieder so weit! Zum zweiten Mal findet in Wien der Radioigel – Story Award statt: Geschichte einreichen und Hörbuchproduktion gewinnen. Du liebst es, spannende, gruselige, lustige, fantastische, märchenhafte, actionreiche, liebenswürdige, traurige oder schöne Geschichten zu schreiben? Dann suchen wir genau dich! Aus den Einreichungen wählt eine Jury zehn Geschichten pro Bundesland aus. Diese werden […]

Weniger anzeigen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen