„Der Gesetzgeber hat die Medienpädagogik nicht auf ein Podest gehoben“

30. Dezember 2015

Soeben wurde die Ausgabe 4-15 der Fachzeitschrift www.medienimpulse.at mit dem Schwerpunktthema „Medienbildung im Kontext der „PädagogInnenbildung NEU/Teil 2″ veröffentlicht. Unter anderem ist dort auch ein Interview mit Dr. Andreas Schnider, Vorsitzender des Qualitätssicherungrates, mit dem Titel: „Der Gesetzgeber hat die Medienpädagogik nicht auf ein Podest gehoben.“ nachzulesen. Das Interview wurde von Christian Berger (PH Wien/ZLI) und Christian Swertz (Uni Wien) geführt und ist in voller Länge im Podcampus Medienarchiv nachzuhören:

Kommentare sind geschlossen.