Qualitätsdiskurs in den Freien Medien

23. Januar 2019

Veranstaltet von Commit und der Österr. Akademie der Wissenschaften beschäftigen sich VertreterInnen der Freien Medien Österreichs mit der Qualitätsentwicklungen im Sektor. Da die hier organisierten Rundfunkstationen die einzigen in Ö sind, die SchülerInnen eigenständige Sendungsproduktion und -distribution ermöglichen und sie dabei auch unterstützen, ist der Diskurs auch für die LehrerInnenbildung relevant. Siehe dazu auch www.radiobox.at.

Die Veranstaltung bietet Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und bietet Gelegenheit sich vertiefend mit dem Qualitätsbegriff im Medienbereich auseinander zu setzen. Im Kontext der Bildung gilt es ebenso zu reflektieren, was die Qualität von Medienproduktionen im Schulbereich ausmacht.
An der Veranstaltung nimmt Christian Berger vom ZLI teil.

Dr. Josef Seethaler (Österrr. Akademie der Wissenschaften)
Dr. Josef Seethaler (Österrr. Akademie der Wissenschaften)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen