MEDIA LAB (MEL)

9. Juni 2017

Mach dich sichtbar und hörbar!

Das MEDIA LAB (MEL) ist eine vom Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI)  entwickelte Lernumgebung für Lernen und Lehren mit digitalen Medien.

Das MEDIA LAB (MEL) ist an der PH Wien im Raum 1.2.009 zu finden und steht Studierenden und Lehrenden zur Verfügung.

Das MEDIA LAB (MEL) bietet

  • Workshops für Lehrende und Studierende
  • Nutzung in der Aus- und Fortbildung
  • Produktion eigener Unterrichtsmaterialien
  • Beratung
  • Betreuung bei Produktionen
  • Erfahrungsaustausch
  • Unterrichtsanregungen
  • Kreatives und prozessorientiertes Arbeiten

MEL -INFRASTRUKTUR

Zur Verfügung stehen:

  • ein portables Radiostudio
  • ein portables Videostudio
  • Videokameras
  • digitale Audiorecorder
  • Mischpulte
  • Mikrofone
  • Stative
  • Software für Audioproduktion (Sprache, Geräusche)- Aufnahme und Bearbeitung
  • Software für Videoproduktion – Aufnahme und Bearbeitung (u.a. Mimo Live)
  • Software für Bildbearbeitung
  • Software für Webpublikation (WordPress-Instanzen) zur Übung
  • Software für Online Archivierung (Audio/Video): PH Wien Medienarchiv
  • Trickfilmproduktion, Animation
  • Laptops, Tablets

Methodisch orientiert sich der Atelierbetrieb im MEDIA LAB (MEL) am Konzept des selbstorganisierten und selbstbestimmten Freien Lernens (vgl. C. Freinet)  und der „Communities of Practice“ (vgl. Lave/Wenger).  Die Inhalte und der Ablauf werden durch die anwesenden Teilnehmer/innen definiert. Das MEDIA LAB (MEL) ist sowohl für Neueinsteiger/innen als auch für Fortgeschrittene offen.

Nutzung auf Anfrage.

Aktuelle Blogbeiträge des MEL:

Interne Fortbildung: Medienarchiv Basisschulung

(Nur)Für Lehrende der PH Wien wurde soeben im Rahmen des MediaLabs eine Online Fortbildung zum Einstieg in die Nutzung des PH Wien Medienarchives ausgeschrieben.

Mediensplitter - ein PHW Podcast

Exkursion ins Frida Kahlo Museum in Mexiko ? – Datenschutz in der Klasse? – Schulbeginn zu Schulschluß?  Hören Sie Tipps für die Praxis der Fernlehre, Vertiefungen rund um Medienthemen, aktuelles aus dem Schulalltag. Hören Sie rein in die Podcastreihe „Mediensplitter“. Für Podcatcher auch leicht zum Abonnieren.

PH.ON. Wien #21: Schön, dass sich alles weiter entwickelt

In der Podcastreihe „Erfahrungen aus dem Bildungsbereich“ ist soeben die Folge 21 online gegangen. Rudi Schwarzenberger, Volksschullehrer, erzählt über seine Berufswahl, die Neugierde der Kinder und die Spannung des Lehrberufes. Nach über 30 Jahren Schuldienst macht es ihm immer noch Freude MIT den Kindern zu lernen. Derzeit arbeitet er an der Integrativen Lernwerkstatt Brigittenau in Wien.

Jetzt anmelden: media literacy award Dies ist eine herzliche Einladung zum Mitmachen!
Der 20. media literacy award [mla] findet heuer unter ganz besonderen Vorzeichen statt. Offen gesagt, wie das Festival im Herbst über die Bühne gehen wird, ob digital oder analog, steht noch nicht 100% fest, nur eines ist sicher: 
Der MLA wird in der einen oder anderen Form stattfinden! 

Online Barcamp: welcome to the future

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen