Stabil und relatable. Influencer*innen an der PH Wien.

10. Juni 2022
Vlnr: Klaus Himpsl-Gutermann (Leiter des Zentrums für Lerntechnologie und Innovation, Alexandar Kostic (@aleksible), Marlene Loos (@malentschi), Hanna Nidrist (@austriasginger), Fabian Chisté (CEO Broox Media), Thomas Strasser (PH Wien).

Im Rahmen der Lehrveranstaltungen “Theorien und aktuelle Diskurse der Medienbildung und “Schule 4.0” fand die Podiumsdiskussion “Influencer*innentum und (schulische) Bildung” am 8.6.2022 an der Pädagogischen Hochschule Wien statt. Die PH Wien lud mit tatkräftiger Unterstützung des Future Learning Labs ihre Studierenden (Lehramtsstudierende Primarstufe und Sekundarstufe) ein, um mit den österreichischen Influencer*innen @malentschi, @aleksible und @austriasginger und deren Manager Fabian Chisté (Broox Media) über das Influencer*innendasein im Allgemeinen, aber auch über didaktische und pädagogische Potenziale und Herausforderungen von Social Media und emergierenden Trends zu diskutieren. Vorrangiges Ziel dieser Lehrveranstaltung war es, authentische Einblicke in die tägliche Arbeit der Influencer*innen zu bekommen, da “Influencer*innen als Traumberuf” bei vielen Kindern und Jugendlichen genannt wird (vgl. dazu Jugendinternetmonitor, KIM/JIM Studie). Die Lehramtsstudierenden bekamen dabei einen lebensnahen Einblick in die Arbeit der Influencer*innen und es wurde auch gemeinsam über das Lern-/Lehrmedium Video/Reel gesprochen. Dabei wurden mögliche Einsatzszenarien im eigenen Unterricht andiskutiert. Gerade im Kontext der digitalen Grundbildung ist es der Pädagogischen Hochschule Wien (unter anderem im Schwerpunkt Medienbildung und informatische Grundbildung Primarstufe) wichtig, kulturphänomenologische Aspekte zeitgeistiger Internettrends kritisch-konstruktiv für das eigene didaktische Tun zu verorten. Einen interessanten Blogbeitrag Kollegin Joncret-Schwarzenbacher vom Future Learning Lab verfasste. Ein Klick darauf lohnt sich.

Spannende Gespräche im DINA-Lab (Studierende, Lehrende und Influencer*innen)
ganz links: Helmut Stemmer, Obmann des Future Learning Labs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen