Mag.a Katja Schirmer

echo $img['title'];

Raum: Haus 5, 5D.106 (FLL)

Kontakt: katja.schirmer@phwien.ac.at

Projektkoordination Typewriter Wien, Projektmitarbeit KI in der Lehre, Forschung, Recherche (Mitverwendung 25%)



Arbeits- und Themenfelder

Künstliche Intelligenz in Schule, Bildung und Lehre | Digitale Grundbildung | Lehren und Lernen mit neuen Medien | Didaktisches Design | Digitalität und Nachhaltigkeit | eLearning | OER

Kurzbiografie

Katja Schirmer ist Lehrerin für Informatik, Deutsch und Psychologie/Philosophie an der AHS des Bildungszentrums Kenyongasse in Wien. Vor ihrem Lehramtsstudium arbeitete sie als Mediendokumentarin unter anderem in der Redaktionsrecherche der Süddeutschen Zeitung in München. Seit dem Schuljahr 2021/22 wird sie am Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) der PH Wien mitverwendet. Sie recherchiert und entwickelt Lehr- und Lernmaterialien im Rahmen verschiedener Projekte, etwa der Digital LEVEL-UP Licence, dem Change-Projekt “KI und Sprache” oder dem partizipativen Nachhaltigkeitsprojekt “ÖHA! – Medienhandeln und ökologisches Bewusstsein”. Katja Schirmer ist Projektkoordinatorin für das an Wiener Schulen kostenlos angebotene Online-Tastaturlernprogramm Typewriter.

Aktuelle ZLI-Blogbeiträge

RaumGestalten 2023 – Projektbroschüre

Das vom K:MID und dem Verein des Future Learning Lab Wien koordinierte und durch die Projektreihe RaumGestalten geförderte Projekt Zoom-in! Zoom-out! Mein Schönbrunner Bildungsgrätzl Panorama hat jetzt, als Abschluss quasi, die Projekte von 2022/23 in einer Broschüre veröffentlicht. Dort heißt es im Vorwort: RaumGestalten soll die Bedeutung unserer gebauten Umwelt für unser Zusammenleben verdeutlichen, die […]

medienimpulse: Materialität(en) und Medienbildung

Soeben ist die neueste Ausgabe der medienimpulse, Band 61 Nr. 2 (2023), unter dem Titel “Materialität(en) und Medienbildung” erschienen. Den Ausgangspunkt dieser Ausgabe 02/2023 stellt die Tatsache dar, dass die Medienpädagogik seit ihren Gründungstagen mit der Reflexion von Medien in ihrer Materialität verbunden ist. Denn schon mit Radio, Fernsehen, VHS-Recorder oder Personal Computer waren die […]

HLG Dokumentation: Kekse und andere informelle Häppchen

Das HLG, oder Hot Lunch Gathering, ist unsere informelle ZLI-Schiene, bei der sich hungrige ZLI-ler und manchmal auch andere Interessierte von der PH zum Mittagessen mit Austausch treffen; Die Idee kam dazu kam vor ca. einem Jahr von Caroline Grabensteiner und wurde über das Studienjahr 22/23  von ihr und Adriana Paunovic über unsere Signalgruppe organisiert. […]

Projektpräsentation “Zoom-in! Zoom-out!”

Am 16.6. findet um 12:50 Uhr die Abschlusspräsentation des Projekts Zoom-in! Zoom-out! Mein Schönbrunner Bildungsgrätzl Panorama in der Siebenichengasse 17, 1150 Wien statt. In dem Projekt, das vom ZLI mitbetreut wurde, haben sich ca 50 Schüler*innen der Klassen 3c derWMS Kauergasse und 6a/6c des BRG ORG Henriettenplatz mit den Lebenswelten rund um ihre Schule auseinandergesetzt. […]

Die KI-Lernkurse im Ö1-Mittagsjournal

Bereits ein Jahr vor dem ChatGPT-Hype hat das ZLI-Team im Rahmen des Projekts Change! damit begonnen Lehr-/Lernszenarien zum Thema Künstliche Intelligenz zu entwickeln. Diese Nachricht hat nun offensichtlich auch den ORF erreicht, denn vergangene Woche besuchte ORF-Reporterin Viktoria Waldegger die AHS Kenyongasse anlässlich eines Workshops zum Thema “Maschinelle Diskriminierung”. Der Beitrag, der am Samstag prominent […]

Alle anzeigen
ZLI und FLL bei den EDU|days 2023

Die EDU|days an der Universität für Weiterbildung Krems fanden in diesem Jahr am 12. und 13. April 2023 statt. Auch das ZLI und das Future Learning Lab Wien (FLL) nahmen als Vortragende an der Veranstaltung teil. Klaus Himpsl-Gutermann (ZLI) und Margit Pollek (FLL) präsentierten am 13. April in ihrem Pecha Kucha-Vortrag die Vernetzungsinitiative KISS (KI […]

Einreichung von CHANGE! beim European Digital Skills Awards 2023

Das CHANGE! EduMINDsET for Future-Projekt des ZLI der PH Wien und des FLL.wien wurde beim European Digital Skills Awards 2023 eingereicht. Jetzt heißt es Daumen drücken! The Digital Skills and Jobs Platform of the European Commission is glad to announce the next edition of the European Digital Skills Awards. With this initiative, we aim to […]

CHANGE! EduMINDsET for Future

Durch den Acht-Punkte-Plan zur Digitalen Bildung des BMBWF und durch die Einführung von mobilen Devices (Notebooks und Tablets) in den 5. und 6. Schulstufen im Herbst 2021 standen Schulen in Österreich vor einem umfangreichen Infrastrukturprojekt sowie vor einem enormen CHANGE!-Prozess, an dem allein in Wien Favoriten über 20 Schulstandorte mit über 150 Tabletklassen und ca. […]

Zoom-in! Zoom-out! Mein Schönbrunner Bildungsgrätzl Panorama

Zoom-in! Zoom-out! Mein Schönbrunner Bildungsgrätzl Panorama ist ein innovatives Projekt, das in der Architektur und Raumgestaltung angesiedelt ist. Das ZLI übernimmt im Rahmen seiner Kooperation mit dem Bildungsgrätzl Schönbrunn gemeinsam mit dem FLL das Projektmanagement. Hauptziel des Projekts ist es, das Gebiet des Bildungsgrätzl Schönbrunn gemeinsam mit Schüler:innen der beiden Schulen Mittelschule Kauergasse und Oberstufenrealgymnasium […]

Anmeldung zum eBazar verpasst? – Anmeldung bis FR, 28.04.2023 möglich!

Der eLearning Bazar der Wiener Schulen ist in diesem Jahr am DI, 23. Mai 2023 von 13:00 bis 18:00 Uhr und hat das Motto “Digital bilden – Fächer verbinden”. Die Veranstaltung findet im Audimax (Haus 1, Ettenreichgasse 45a, 1100 Wien) und in den neuen Räumlichkeiten der Pädagogischen Hochschule statt. Falls Sie es versäumt haben, sich […]

eBazar 2023 – “Digital bilden – Fächer verbinden”

WANN? Dienstag, 23. Mai 2023 von 13:00 bis 18:00 UhrWO? Pädagogische Hochschule, Audimax – Haus 1, Ettenreichgasse 45a, 1100 Wien Nach einer coronabedingten, zweijährigen Pause findet der eLearning-Bazar der Pädagogischen Hochschule Wien endlich wieder im gewohnten Rahmen statt. Das diesjährige Motto lautet “Digital bilden – Fächer verbinden“. Unterricht und Schulen begegnen derzeit vielen Herausforderungen. KI […]

Tagungsband erschienen: Medien  – Wissen –Bildung: Ökologische Krisen und Ökologien der Kritik

Soeben ist der Herausgabeband zur Tagung “Medien  – Wissen –Bildung: Ökologische Krisen und Ökologien der Kritik” als Open-Access-Publikation im Eigenverlag der Universität Innsbruck erschienen und kann unter dem DOI doi.org/10.15203/99106-086-4 kostenlos heruntergeladen werden. Der Sammelband von Andreas Bernsteiner, Nina Grünberger, Theo Hug und Suzanne Kapelari dokumentiert die Beiträge der gleichnamigen Tagung aus dem September 2021 […]

RoboCoop Veranstaltung: Empfehlungen zu Educational Coding und Robotik in der MINT-Bildung

Am 12. Dezember 2022 fand an der Pädagogischen Hochschule eine Veranstaltung zum Abschluss des EU-Interreg-Projekts (AUT-SK) RoboCoop statt, bei dem auf österreichischer Seite von 2018 bis 2022 das Europabüro der Bildungsdirektion für Wien, das Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik der TU Wien sowie der Verein PRIA (Practical Robotics Institute Austria) beteiligt waren. Im Rahmen des […]

CHANGE! Schulübergreifender Typewriter-Workshop

Am 07.11. 2022 fand im Rahmen des Projekts CHANGE! EduMINDsET for Future die erste schulübergreifende Typewriter-Fortbildung für interessierte Wiener Lehrpersonen in diesem Schuljahr statt. Das Interesse an der Online-Fortbildung war groß: 20 Teilnehmende aus allen Schulformen erhielten eine Einführung in die kostenlose und werbefreie Wien-Version des Online-Tastaturlernprogramms Typewriter und konnten im Anschluss daran ihre Fragen […]

CHANGE!-Dienstbesprechung der Favoritner Schulen am 15.09.22

Zur Eröffnung des neuen Schuljahres fand am DO, den 15. September 2022 von 14 bis 16 Uhr im Festsaal der Pädagogischen Hochschule Wien eine Dienstbesprechung für die Direktionen der Schulen in Wien Favoriten statt. Es waren insgesamt 27 Schulen zu dieser Veranstaltung eingeladen, darunter Volksschulen, Mittelschulen, Gymnasien, Sonderpädagogische Zentren sowie eine Polytechnische Schule. Nach einer […]

Interpädagogica Messe Wien 2022

Von 12. bis 14. Mai 2022 waren das ZLI der PH Wien sowie das Future Learning Lab Wien auf der Interpädagogica in Wien mit einem Stand vertreten.

NEU: Die Digital LEVEL-UP Licence zur Geräteinitiative

Die Lehr-/Lernmaterialien der Digital LEVEL-UP Licence (DLUL) sind ab sofort auf der Website des OeAD verfügbar! Holen Sie sich jetzt die Licence für Ihren Unterricht mit Tablets oder Notebooks! Die Digital LEVEL-UP Licence unterstützt Schülerinnen und Schüler sowie Eltern beim Vertraut werden mit dem Gerät und bietet den Klassenlehrer:innen-Teams ein Tool zur Orientierung sowie zahlreiche […]

Ökologische Krisen und Ökologien der Kritik: “Medien – Wissen – Bildung” Tagung in Innsbruck

Am 21. und 22. September fand die Tagung Medien – Wissen – Bildung an der Universität Innsbruck statt. In diesem Jahr stand die Tagung unter dem Motto Ökologische Krisen und Ökologien der Kritik. In der Programmgestaltung und -umsetzung war das Team des ZLIs involviert. Die Tagung bot Einblicke in Themen wie Medienökologien, ökologische Krisen und […]

Digital LEVEL-UP Licence

Die Digital LEVEL-UP Licence ist ein vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) gefördertes Projekt im Rahmen des 8-Punkte-Plans, das vom ZLI der PH Wien, der PH Niederösterreich und der KPH Wien/Krems in Zusammenarbeit mit dem OeAD, dem Future Learning Lab Wien, der VPH und der PHeLS im Zeitraum September bis Dezember 2021 umgesetzt […]

Weniger anzeigen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen