Gäste am ZLI: Stadtrat Czernohorszky, Bezirksvorsteher Franz und ÖGB-Landesgeschäftsführer Beer

2. Oktober 2019

Wissen Sie wie viele Mobiltelefone aktuell weltweit im Umlauf sind? Und haben Sie schon einmal eine selbstgebaute, komplett auf Open-Source-Elemente aufbauende Audio-Spiele-Box gesehen? Und was haben diese beide Fragen gemeinsam?

Am 25.09.2019 waren Stadtrat Jürgen Czernohorszky, Bezirksvorsteher Marcus Franz, ÖGB Landesgeschäftsführer Sandro Beer und weitere Personen zu Gast an der Pädagogische Hochschule Wien.

Das ZLI durfte den Gästen unter der Begleitung von Rektorin Ruth Petz, Vizerektor Sven Fisler, Institutsleiterin Susanne Martinuzzi und Klaus Himpsl-Gutermann insbesondere zwei Projekte vorstellen:

ÖHA! – Ökologie, Umweltschutz und digitale Medien

Nina Grünberger stellte das seit September 2019 laufende Projekt ÖHA! vor, dessen Ziel es ist, in einem partizipativen Prozess gemeinsam mit Schüler*innen, Lehrer*innen und weiteren Koopertionspartnern multimediale Lehr-Lernmittel zur Sensibilisierung zu ökologischen Implikationen der Digitalisierung am Beispiel der Smartphone-Nutzung zu entwickeln.

Schau! Schau! Horch! HOORCH!

Klemens Frick und Christian Berger stellten anschließend den Prototypen des am ZLI entwickelten digital-analogen Spieles HOORCH vor. HOORCH soll einerseits zum freien Spiel und andererseits als didaktisches Medium im Unterricht verwendet werden. Hauptzielgruppen sind der Elementar- und Primarstufenbereich, wobei das Spiel viele Einsatzmöglichkeiten eröffnet. Auf der Interpädagogika im November kann die Hoorch-Box ausprobiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen