Zu klein für die digitale Welt? – DigiDay 2.0 der VS Aspern

14. Januar 2019

In der VS Aspern fand bereits zum zweiten Mal ein DigiDay statt.
Schülerinnen und Schüler aller Klassen arbeiteten intensiv an der Entwicklung ihrer digitalen Kompetenz und besuchten dabei verschiedenste Stationen.

So wurden nicht nur „BeeBots“ und „RoboWunderkind“-Roboter programmiert, sondern auch selbstgebaute, komplexe Modelle aus Lego® WeDo 2.0 Bausätze konnten durch individuelle Programmierungen zum Leben erweckt werden. An insgesamt zehn unterschiedlichen Stationen konnten die kleinen Akteure ihre Problemlösungsstrategien einsetzen und unter Beweis stellen, Algorithmen erforschen und mit dem iPad Kurzfilme anfertigen.

BeeBots auf ihrem Weg …

Im Rahmen dieses Projektes wurden die VS 22, Asperner Heldenplatz an diesem Tag als eExpertPlus Schule von dem Netzwerk eEducation Austria zertifiziert. Wir gratulieren herzlich und freuen uns eine so engagierte innovative Schule beim DLPL Projekt dabei haben zu dürfen. Kinder der Schule werden gemeinsam mit ihren LehrerInnen ebenfalls am eBazar der PH Wien erwartet um hier ihre Arbeit vorzustellen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen