Workshop mit Prof. Torben Schmidt aus Lüneburg

24. Januar 2017

Am 23. Jänner 2017 von 9:00 bis 13:00 Uhr fand ein vom ZLI organisierter Workshop mit Prof. Torben Schmidt von der Leuphana Universität in Lüneburg zum Thema „Social Video Learning“ statt.

Es wurden dabei von Reinhard Bauer und Petra Szucsich vom ZLI die bisher gesammelten Erfahrungen des ZLI mit dem EU Projekt PREPARE (Promoting reflective practice in the training of teachers using ePortfolios) und die Erfahrungen, die das Team um Torben Schmidt mit Videographieplattformen und multiperspektivischen Aufnahmesettings gemacht hat, ausgetauscht und diskutiert. Klaus Himpsl-Gutermann vom ZLI, Rolf Laven vom IAS in seiner Funktion als Praxisbetreuer im PREPARE Projekt, Marianne Ullmann vom DiZeTIK und Katharina Grubesic vom IWQ nahmen ebenfalls an diesem interssanten Workshop teil.

Am Ende des Workshops und intensiven Erfahrungsaustausches entstand die #01 der zli talks. Reinhard Bauer vom ZLI interviewte Torben Schmidt  zum Thema „Videobasierte Reflexion von Unterricht„. Das Video ist über die Vimeo-Videosammlung des ZLI abrufbar.

zli talks #01 from ZLI PH Wien on Vimeo.

Torben Schmidt ist Professor für Didaktik des Englischen am Institute of English Studies an der Leuphana Universität. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der empirischen Schul- und Unterrichtsforschung, dem Fremdsprachenlernen mit digitalen Kommunikations- und Distributionsmedien, Blended-Learning-Szenarien in der Lehreraus- und -weiterbildung, Task-Based Language Learning and Teaching, Projektarbeit und Inszenierungen im Fremdsprachenunterricht.

Torben Schmidt ist außerdem der Leiter des Zukunftszentrums Lehrerbildung , ein Forschungszentrum zur systematischen Weiterentwicklung der Lehrerbildung.

Im Rahmen seiner Gastprofessur von 17. – 27. Jänner 2017 hielt Prof. Schmidt Workshops in Zusammenarbeit mit dem ZLI, hospitierte in der Praxismittelschule sowie in Seminaren für Studierende der Sekundarstufe, traf das Team des PIA-Projekts zur Projektbesprechung und hielt einen öffentlichen Gastvortrag im Festsaal.

Prof. Schmidts Gastvortrag am 24. Jänner 2017 hatte den Titel „Gamifying Mobile Assisted Language Learning – Möglichkeiten und Grenzen neuer (digitaler) Zugänge zum Fremdsprachenlernen“. Computergestütztes Fremdsprachenlernen, Mobile Learning, Gamification und Serious Games waren dabei einige der angesprochenen Themen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.