Sy Taffel: Digital Media Ecologies. Ein Gast aus Neuseeland am ZLI

9. Dezember 2021

Am 3.12.2021 war der Medienwissenschaftler Sy Taffel (Messey University, Neuseeland) online zu Gast in der Lehrveranstaltung „Medienhandeln zwischen Politik, Recht und Umwelt“ (koordiniert von Nina Grünberger) des Schwerpunkts „Medienbildung und Informatische Grundbildung“.

In seinem englischen Beitrag “Digital Media Ecologies”, der nun über das Medienarchiv der PH Wien als Video veröffentlicht wurde, spricht er über vielfältige Zusammenhänge von Digitalität, der Nutzung digitaler Geräte und Fragen von Klimaveränderung bzw. Umwelt- und Klimaschutz. Neu war dabei insbesondere die Perspektive von Taffel auf die politischen Leitlinien der Europäischen Union, die er als „Vorreiter“ in einer nachhaltigen Entwicklungen von Digitalität sieht.

Der Vortrag von Sy Taffel ist einer von vier Gastauftritten von Expert:innen im Rahmen dieser Lehrveranstaltung. Jeder Gast fokussiert dabei ein Mosaikstück des breiten Themas um Gesellschaft, Umwelt, Digitalität und Nachhaltigkeit. Im Anschluss an die jeweiligen Gastauftritte wird gemeinsam mit den Studierenden die Relevanz für den Schulkontext sowie didaktische Leitlinien für die Umsetzung im Unterricht entwickelt. – Im Sommersemester 2022 wird die Lehrveranstaltung erneut angeboten und Sy Taffel hat erneut für einen Gastauftritt zugesagt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen