ÖHA! sagt DANKE Teil 2

23. Juni 2021

Der zweite Besuch zum Danke-Sagen führte Klaus Himpsl-Gutermann nach Wien-Liesing an die VS Prückelmayrgasse – wie es sich für ein ökologisches Projekt gehört natürlich mit dem Fahrrad! Im Herbst 2019 hatten Schüler:innen aus zwei Mehrstufenklassen unter Betreuung von Brigitte Hübel-Fleischmann und Barbara Heher an einem Workshop teilgenommen und Materialien für das Projekt angefertigt, darunter kurze Videos, die verschiedene Aspekte aus dem Lebenszyklus eines Smartphones erklärten, zum Beispiel zur Rohstoffgewinnung oder zur Entsorgung.

von links nach rechts: Barbara Heher, Schulleiterin Elisabeth Stürzer, Klaus Himpsl-Gutermann, Brigitte Hübel-Fleischmann und Schüler:innen der beiden Mehrstufenklassen MSK A und MSK B

Klaus Himpsl-Gutermann überreichte der Schulleiterin Elisabeth Stürzer einen Klassensatz der ÖHA!-Arbeitsbücher und -Lösungshefte für die Volksschule, einen Geschenkgutschein für Lernmaterialien sowie ÖHA!-Urkunden für alle Schüler:innen. Bei seinen Dankesworten betonte er, welch wichtige Bedeutung die Fragen der Kinder zum Umweltschutz für das Projekt gehabt hätten, und wie überraschend es für das Projektteam war, wie viel sie schon wussten und selbst am Tablet gestalten konnten – natürlich mit tatkräftiger Unterstützung der beiden Lehrerinnen. Den heißen Temperaturen entsprechend gab es am Ende noch frische Erdbeeren für alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen