Folge-Workshop 3: Patterns, Patterns Everywhere

19. Mai 2016

Am 19. Mai 2016 fand an der PH Wien die Fortsetzung des vom ZLI organisierten Pattern Mining Workshops unter dem Titel „Von den KidZ-Erfahrungen zu Lernmustern“ statt.

Von 9:00 bis 15:00 Uhr widmeten sich insgesamt 5 Teilnehmer/innen der Erstellung von weiteren Muster-Karten zum Lernen und Reflektieren basierend auf den Erfahrungen der KidZ Schulen. Diese Erfahrungen werden durch ein weiteres Projekt des ZLI, das Projekt KidZ-Schaufenster, für die Schulen selbst und für andere sichtbar gemacht.

Auf Grundlage der im Pattern Mining Workshop erzielten Ergebnisse sollen Muster-Karten entstehen, die für Lehrerinnen und Lehrer nicht nur von KidZ-Schulen aber auch in der Ausbildung als Reflexionsinstrument verwendet werden können.

Für Herbst 2016 ist eine weiter Fortbildungsveranstaltung geplant. Weitere Informationen zum Workshop können hier in Form eines begleitenden E-Portfolios abgerufen werden.

Link zum Projekt KidZ-Schaufenster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen