Education Innovation Studio (EIS) – mit Lego

“Make your ideas happen”

Das EIS steht für

die Verbindung analoger und digitaler Zugänge zu unserer Welt.
Schüler/innen, Studierende und Lehrende lernen in spielerischen Lernsettings Phänomene zu simulieren, zu visualisieren und zu verändern. Robotik, Coding und Design Thinking for Kids bieten altersgerechte Möglichkeiten, digitale Aspekte unserer Lebens- und Arbeitswelt zu erschließen. Dabei werden informatisches Denken, digitale Kompetenzen und Skills des 21. Jahrhunderts vermittelt und geschult, z.B.

  • problemlösungsorientiertes, reflektierendes Arbeiten
  • kooperatives Arbeiten
  • kreatives, selbstorganisiertes Arbeiten, etc.


EIS-Angebote der PH Wien

  • Beratung und Projektbegleitung
  • Besuche von Schulklassen im EIS-Studio der PH Wien
  • Workshops an Schulen mit Trainer/inne/n der PH Wien
  • Ausbildungs- & Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Verleih von Tablets und Roboter für den mobilen Einsatz an Schulen
  • Unterrichtsanregungen und  Materialien (z.B. für MINT-Fächer, Kreativ-Fächer und Sprachen)
  • Wettbewerbe

EIS_trailer von ZLI PH Wien – weitere EIS-Videos auf Vimeo.


EIS Lerntools

  • Lego WeDo
  • BeeBots
  • Lego Mindstorms
  • Minecraft
  • Scratch
  • Ozobots
  • Microbits, etc.


EIS Lernschritte

  • entdecken & überlegen
  • erforschen & entwickeln
  • experimentieren & gestalten
  • präsentieren & teilen
  • verändern & anwenden


Sommersemester 2017

Nach einer Kick-off-Veranstaltung mit Lego WeDo im EIS des ZLI an der PH Wien können Lego Education Boxen für zwei Wochen von EIS Projektschulen entliehen werden. Trainer/innen der PH Wien unterstützen und begleiten den erstmaligen Einsatz in der Klasse.

Unser Team:

Koordination:

Primarstufe:

Sekundarstufe:

Projektdokumentation, Evaluation & Begleitforschung:


Kontakt:

michael.steiner@phwien.ac.at


Aktuelle ZLI Beiträge:

Auftaktmeeting des Projekts „Denken lernen – Probleme lösen (DLPL)“

Am 19. und 20. Juni 2017 fand das offizielle Auftaktmeeting des Projekts „Denken lernen – Probleme lösen (DLPL)“ an der PH Wien statt. Das Projekt widmet sich der Etablierung von Education Innovation Studios (EIS) an Pädagogischen Hochschulen in Österreich mit dem Ziel, die informatische Grundbildung bereits in der Primarstufe zu stärken. Insgesamt 13 Pädagogische Hochschulen und 100 Volksschulen nehmen an dem Projekt teil.

Lernräume der PH Wien - Informationsveranstaltung

Am 22.06.2017 lud das Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte (IBS) der PH Wien, koordiniert durch das Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI), zur Informationsveranstaltung: Lernräume der PH Wien ein. – Gekommen sind KollegInnen aller Institute der PH Wien, und das Feedback zur Veranstaltung was sehr gut.

#MadebyKids – 3rd step: …und Action!

Beim letzten Teil der Workshopreihe des Projektes #MadebyKids des gleichnamigen Vereins stand nach Design Thinking und Micro:Bit nun die Präsentation vor dem Greenscreen und der Kamera im Mittelpunkt.

CO-LAB Debriefing Workshop an der PH Wien

Am 31. Mai 2017 von 12:30 bis 17:00 Uhr fand der dritte und letzte Workshop des EU-Projekts Collaboration Education Lab (CO-LAB) an der Pädagogischen Hochschule Wien statt, der wieder vom ZLI organisiert wurde.

CO-LAB Workshops an der NMS Schopenhauerstraße, Wien 18

Am 12. Mai 2017 fanden im Rahmen des Education Innovation Studio (EIS) der Pädagogischen Hochschule Wien zwei Workshops an der NMS Schopenhauerstraße 79 statt. Als Vorbereitung für den CO-LAB Debriefing Workshop an der PH Wien am 31. Mai 2017 wurden zwei Lernszenarien als Beispiele für kollaboratives Lernen mit neuen Medien erarbeitet.